KB feiert die neuen Könige

Die neuen KBer Könige (v.l.): Bürgerkönig Stefan Lindig, Jugendkönig Kevin Munsch, Kinderkönigin Marie Kues und Schützenkönig Arnd Windmeier. (Foto: Schützengesellschaft Isernhagen KB)
ISERNHAGEN  (r/bs). Mit großer Spannung wird jedes Jahr das Schießen um die Königswürden erwartet. Nach dem Bürgerkönig (Stefan Lindig) steht nun auch der neue Schützenkönig fest - Arnd Windmeier freute sich über seinen überraschenden Sieg. Klaus Dietrich belegte Platz 2 vor Joachim Pieper.
Die Jugend machte es richtig spannend. Beim Schießen um die Kinderscheibe schossen Frida Lindig, Marie Kues und Peer M. 49 Ring und mussten ins Stechen gehen, wobei alle 10 Ring schossen. Also gab es ein 2. Stechen, nach dem Marie und Peer noch ein 3. Mal antreten mussten. Maries ruhige Hand brachte ihr 10 Ring und somit ist sie Kinderkönig 2019. Zweiter wurde Peer (9 Ri.) und Frida belegte Platz 3.
Auch beim Schießen um den Jugendkönig gab es ein Stechen. Lieneke Dusche und Kevin Munsch (Kinderkönig 2018) schossen beide 50 Ring. Den Wettkampf gewann Kevin dann mit 50/10 Ring und ist nun neuer Jugendkönig. Lieneke wurde Zweite (50/9 Ri.) vor Orkhan Ibraguimov (49 Ri.)
Alle Scheiben werden am 25. August im Verlauf des Schützenausmarsches am Giebel der Könige angebracht. Die Bekanntgabe der neuen Könige erfolgt bereits am 24. August um 15.00 Uhr hinter der Marienkirche. Bei diesem Ereignis übergibt Yvonne Kues Ihre Königskette an den neuen König, erhält aber nun die Jubiläumskette. Mit einem Teiler 27,1 siegte sie beim Schießen um dieses Schmuckstück, was erstmal 1979 zum 75. Jubiläum der Schützengesellschaft Isernhagen KB ausgetragen wurde. Zweiter wurde Dieter Heineke vor Michaela Hupe.