JuKi sucht selbst gebackene Kekse

Erlös geht in die Kinder- und Jugendarbeit

KIRCHHORST (r/bs). Der Förderverein JuKi veranstaltet am 2. Adventssonntag, 4. Dezember, zwischen 14.30 und 17.00 Uhr wieder einen gemütlichen Adventskaffee im Gemeindehaus Kirchhorst, Steller Straße.
Dabei sollen selbst gebackene Kekse zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit in der Kirchengemeinde St. Nikolai Kirchhorst / Neuwarmbüchen verkauft werden. Der Verein bittet darum, Plätzchen für JuKi zu backen. Tüten dafür gibt es im Gemeindehaus neben der Kirchhorster Kirche, wo die „Plätzchen-Schätzchen“ auch abgegeben werden sollen. Öffnungszeiten sind Dienstag u. Freitag 9.30 bis 11.30 Uhr; Donnerstag 16 – 18 Uhr.