Isernhagenchor 50plus singt beim Erntedankfest-Gottesdienst

Wie in der St. Jacobi-Kirche in Sangerhausen (unser Foto) beweist der Isernhagenchor 50plus auch beim Erntedank in der heimischen Marienkirche sein Können. (Foto: IS Chor 50plus)

Am Sonntag in der Marienkirche Isernhagen K.B.

ISERNHAGEN K.B. (r/kl). Der Isernhagenchor 50plus freut sich darauf, am Erntedanktag (Sonntag, 2. Oktober) den Gottesdienst in der Marienkirche in Isernhagen KB musikalisch ausgestalten zu können.
Mit inzwischen mehr als 60 aktiven Sängerinnen und Sängern der „50 plus – Generation“ hat der Chor unter Anne Drechsels Leitung inzwischen ein Repertoire erarbeitet, das neben Volksliedern und alten Schlagern auch anspruchsvolle weltliche und geistliche Chorstücke umfasst. Hieraus wird der Chor am Gottesdienst zum Erntedankfest einige passende Stücke zu Gehör bringen.
Wann immer sich die Gelegenheit bot, nahmen die Sängerinnen und Sänger des Isernhagenchors 50plus es gerne wahr, in Kirchen zu singen. So entstand auch die 2009 aufgenommene CD in der St. Paulus-Kirche in Großburgwedel.
Inzwischen ist es zu einem guten Brauch geworden, bei dem einmal jährlich durchgeführten Busausflug auch einen Auftritt in einer geeigneten Kirche in der Umgebung des Ausflugsziels einzuplanen.
So sang der Chor in den Vorjahren bereits in der St. Petri-Kirche in Hamburg und im Dom in Bremen. In diesem Jahr führte der Busausflug im August 2011 nach Sangerhausen in das dortige Europa-Rosarium und zum Panorama-Museum in Bad Frankenhausen. Gesungen wurde dabei in der St. Jacobi-Kirche in Sangerhausen. Erich Peszuck leitete diesen Chorauftritt.