Infoveranstaltung zum Entwurf des Lärmaktionsplans

Vorstellung der Ergebnisse der Lärmkartierung

ISERNHAGEN (r/bs). Die Gemeinde Isernhagen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Entwurf des Lärmaktionsplans am Montag, 12. Dezember, um 17.30 Uhr im mittleren Ratssaal im Rathaus Altwarmbüchen, Bothfelder Straße 29, ein.
Gemäß § 47 des Bundesimmissionsschutzgesetzes ist die Gemeinde Isernhagen zur Aufstellung eines Lärmaktionsplanes verpflichtet. Nachdem die Gemeindeverwaltung eine Lärmkartierung durchgeführt hatte, wurde in diesem Jahr die Firma Lärmkontor GmbH mit der Erstellung eines Lärmaktionsplans beauftragt.
Der Lärmaktionsplan erfasst die im Isernhagener Gemeindegebiet bestehenden Beeinträchtigungen durch die Hauptlärmquellen Straße, Fluglärm und Schiene. Aus der Bewertung des Ist-Zustandes werden innerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Gemeinde Isernhagen Maßnahmen zur Lärmminderung vorgeschlagen.
Der Entwurf des Lärmaktionsplans liegt mittlerweile vor und wurde am 06.10.2011 durch den Rat der Gemeinde Isernhagen zur Kenntnis genommen. Vom 10.10.2011 bis zum 04.11.2011 hat ein öffentliches Auslegungs- und Beteiligungsverfahren stattgefunden.
In der Veranstaltung am 12. Dezember wird die Firma Lärmkontor die Ergebnisse der Lärmkartierung vorstellen. Danach besteht die Möglichkeit zu Diskussion und zu weiteren Anregungen zum Lärmaktionsplan.