„In the Air“ mit vocaldente

Das A-Cappella-Quintett vocaldente spannt einen weiten Bogen über die Unterhaltungsmusik der vergangenen 100 Jahre. (Foto: ©Marc Theis)

A-Cappella-Quintett gastiert im Isernhagenhof

Isernhagen (r/bs). In schwindelerregende Höhen steigt das Publikum am Samstag, 18. September 2021, 20 Uhr im Isernhagenhof mit dem bekannten A-Cappella-Quintett vocaldente auf. „In the Air“ heißt das neue Programm von vocaldente und das verspricht viel frischen Wind.
2004 gründeten fünf Sänger aus den Reihen des Knabenchors Hannover und der Hochschule für Musik und Theater Hannover das Vokalquintett, das sich innerhalb weniger Jahre zu Deutschlands erfolgreichstem A-Cappella-Exports mauserte. Mit Stücken wie „Maple Leaf Rag“ von 1904, Evergreens aus den Goldenen Zwanzigern, Schlagern aus der Ufa-Zeit, Swing, Rock´n´Roll, Country, den Hits der 80er und 90er bis zu aktuellen Charthits spannt vocaldente einen weiten Bogen über die Unterhaltungsmusik der vergangenen einhundert Jahre.
Charmant und mit erfrischender Natürlichkeit, einer temperamentvollen Choreographie und witzigen Moderationen präsentieren Tobias Kiel, Jakob Buch, Lars Unger, Tobias Pasternack und Ben Boresch ihre raffinierten Arrangements.
So haben die fünf Sänger auch international Aufsehen erregt und absolvieren inzwischen jährlich über einhundert Konzerte und Auftritte im gesamten Bundesgebiet sowie in den USA, in Hongkong, Singapur, Südkorea, Japan und Taiwan. Zahlreiche bedeutende nationale und internationales Preise hat vocaldente bei A-Cappella-Wettbewerben in Asien und Europa und USA gewonnen.
Egal, ob sie „Über den Wolken“ schweben oder die Hände zum Rave „up in the air“ heben: Die fünf Sänger beherrschen ihre vokalen Luftsprünge ohne Netz und doppelten Boden. Bei „In the Air“ mit vocaldente liegt gewaltig was in der Luft!
Karten für vocaldente gibt es beim Isernhagenhof Kulturverein. Sie kosten 23 Euro, ermäßigt 16 Euro und können in der Geschäftsstelle unter info@isernhagenhof.de oder 05139-894986 vorbestellt werden. Kurzentschlossene erhalten am Veranstaltungsabend ab 19.00 Uhr Karten an der Abendkasse.
Bei der Veranstaltung gelten die aktuellen Regelungen der niedersächsischen Corona-Verordnung. Der Einlass ist ausschließlich mit Nachweis des vollständigen Impfschutzes, der Genesung oder eines negativen Antigen-Tests möglich.