Großes Jubiläum mit Burgen, Rittern und Edelfrauen

10. Lesenacht der „Initiative Isernhagen liest vor“

ALTWARMBÜCHEN (r/jk). Ja, diesmal gibt es etwas zu feiern! Die „Initiative Isernhagen liest vor“ lädt nunmehr schon zur 10. Lesenacht ein. Seit 2006 gibt es zwei Mal im Jahr diese aufregende, immer schnell ausgebuchte Veranstaltung. Es ist ein echter Renner geworden. Natürlich haben sich die Organisatorinnen auch für diese Jubiläumsnacht etwas Besonderes überlegt. Es geht ganz weit zurück in die Zeit des Mittelalters: „Burgen – Ritter – Edelfrauen“ ist das Motto in der „Burg“ (Gemeindebücherei Altwarmbüchen). In der Zeit von 18.30 bis 21 Uhr werden am 12. November viele Ritter und junge Edelfrauen ab 6 Jahre erwartet, die sich gern mal in die alte Zeit zurück versetzen lassen wollen.
In den Geschichten, die vorgelesen werden, gibt es viel Spannendes über das Leben auf einer Burg zu hören. Aber auch abenteuerliche, wilde Rittergeschichten werden in dieser Lesenacht vorgelesen. In geheimen Werkstätten kann mittelalterliches Rüstzeug hergestellt werden.
Da auf der Burg nicht sehr viel Platz ist, wird um Anmeldung in der Gemeindebücherei Altwarmbüchen, Helleweg (während der Öffnungszeiten; Tel. 0511/6151237) gebeten.