Gestaltung des Volkstrauertages

Gedenkgottesdienste in der Gemeinde Isernhagen

Isernhagen (r/bs). Corona-bedingt finden die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in der Gemeinde Isernhagen am Sonntag,15.11.2020, in veränderter Form statt. In Altwarmbüchen gibt es um 11.00 Uhr eine Andacht in Form eines Gottesdienstes auf dem Außengelände der Christophorus-Kirche. Durch den Gottesdienst führt Pastor Sebastian Müller, die Ansprache für den Ortsrat Altwarmbüchen hält Ortsbürgermeister Philipp Neessen.
Im Anschluss erfolgt ohne weitere Gäste die Kranzniederlegung. Das Gedenken wird vom Posaunenchor der Christophorus-Gemeinde musikalisch umrahmt. Die Ehrenwache hält die Freiwillige Feuerwehr Altwarmbüchen. Es besteht die Gelegenheit für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zu spenden. Es wird um Anmeldung gebeten telefonisch unter 0511 612221 oder unter kg.christophorus.awb@evlka.de.
Neuwarmbüchen/Kirchhorst
Die Kirchengemeinde St. Nikolai und die Ortschaften Neuwarmbüchen und Kirchhorst laden gemeinsam unter der Überschrift „Suche Frieden und jage ihm nach“ zur Andacht zum Volkstrauertag 2020 ein.
Die Andacht beginnt um 15.00 Uhr in der Kirche (statt ursprünglich geplant in der Sporthalle) und wird gestaltet durch die neue Pastorin Jähnert-Müller. Die Ansprache zum Gedenken und der Mahnung zum
Frieden erfolgt im Anschluss durch die Ortsbürgermeisterin Maren Becker von Neuwarmbüchen und dem Ortsbürgermeister von Kirchhorst Herbert Löffler.
Aus Ortsratsmittel wird es in diesem Jahr eine Spende an den Volksbund für dessen Arbeit für den Frieden geben. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Das heißt die ersten Personen erhalten die Möglichkeit zur Teilnahme.
Die Ortsbürgermeister und die Vereine und Verbände der Altdörfer Isernhagen sowie der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge laden nach Isernhagen K.B. zur Gedenkstunde am Volkstrauertag ein.
Beginn des Gottesdienstes (Pastor Jürgens) in der Kirche St.-Marien Isernhagen K.B. ist um 10.00 Uhr. Das Platzangebot ist begrenzt. Ortsbürgermeister Kenzler hält die Ansprache zum Volkstrauertag in der St.-Marien Kirche. Die anschließend Kranzniederlegung durch die Ortsbürgermeister am Gedenkstein in Isernhagen K.B. erfolgt ohne weitere Gäste.
Im Anschluss an die Gedenkstunde in Isernhagen K.B. findet wie in jedem Jahr die Kranzniederlegung für die zivilen Bombenopfer an der Gedenkstätte in Isernhagen H.B (Vor den Höfen/am Kindergarten) statt.