Gemeinde zeigt Leistungen auf

Aktion Stadtradeln in der Auswertung

ISERNHAGEN (r/gg). Zur bekannten Aktion Stadtradeln hat die Gemeinde bereits eine Bilanz im Regionalwettbewerb gezogen. Die Gemeinde war beim Veranstalter Klima-Bündnis zum fünften Mal registriert. Es galt möglichst viele Bürger zur Teilnahme zu bewegen. Jeder Teilnehme meldet online gefahrene Radkilometer. Im Vergleich zum Vorjahr wurde für Isernhagen das Ergebnis wieder verbessert: Neun Teams meldeten 36.062 Kilometer. Mit 125 registrierten Radlern insgesamt ist die Anzahl der Teilnehmer wieder angestiegen.
Im Regionsvergleich kam die Gemeinde Isernhagen auf Platz 15, im Vorjahr war es Platz 13. Hier die Zusammenstellung der Ergebnisse 2018 für Isernhagen: Teams mit den meisten Radkilometern - erster Platz SC Altwarmbüchen 9.004 Kilometer, zweiter Platz Realschule Isernhagen 6.614 Kilometer, dritter Platz ADFC Isernhagen 5.650 Kilometer; Teams mit den meisten Radkilometer pro Teilnehmer - erster Platz RTC Altwarmbüchen 408 Kilometer, zweiter Platz TOPA ohne P 362 Kilometer, dritter Platz Offenes Team-Isernhagen 323 Kilometer; Radler mit den besten Einzelergebnissen in der Bewertung - erster Platz A.K. SC Altwarmbüchen 960 Kilometer, zweiter Platz A.T. ADFC Isernhagen 955 Kilometer, dritter Platz U.P. ADFC Isernhagen 855 Kilometer; Schüler mit den besten Einzelergebnissen in der Bewertung - erster Platz M.B. Realschule Isernhagen 640 Kilometer, zweiter Platz L.H. Realschule Isernhagen 607 Kilometer, dritter Platz J.B. Realschule Isernhagen 500 Kilometer.