Einbrüche in Arztpraxen

Altwarmbüchen (r/bs). Im Zeitraum von Mittwoch, 12. Mai, 19.00 Uhr bis Freitag, 14. Mai, 8.00 Uhr, brach ein unbekannter Täter ein Fenster einer Augenarztpraxis in der Bothfelder Straße auf. Nach dem Eindringen wurden zwei Schränke gewaltsam geöffnet, diverse Behältnisse durchsucht und zwei Geldkassetten entwendet. Eine der Kassetten wurde noch verschlossen an der Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe der Praxis aufgefunden. Bei einer benachbarten Praxis wurde vergeblich versucht, ebenfalls ein Fenster gewaltsam zu öffnen.
Ferner wurde in der Nacht zu Freitag, 14. Mai, zwischen 01.30 und 01.50 Uhr, Am Rischteich und in der Bernhard-Rehkopf-Straße in Altwarmbüchen, eine männliche Person durch Videoanlagen von Wohnhäusern aufgenommen, als sie mit behandschuhten Händen Türen und Fenster kontrollierte, ob diese verschlossen waren.
Die Beschreibung des Mannes: 25 – 35 Jahre, augenscheinlich normale Körpergröße, korpulent, kurze, dunkle Haare, heller Teint, bekleidet mit dunkle Jacke, grauem Kapuzenpullover, hellblauer Hose, schwarzen Sportschuhen, weiß abgesetzt, trug einen grauen und einen schwarzen Handschuh. Ein Zusammenhang, auch zu den beiden Einbrüchen in Hotels wird geprüft.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Sachverhalten und/oder Tätern bzw. Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 in Verbindung zu setzen.