Ein „Feuerwerk der Chormusik“ im Isernhagenhof

Ein funkensprühendes Programm verspricht das Vokal Ensemble Isernhagen. (Foto: Beate Schlüter)

„Explosives“ Konzertprogramm des Vokal Ensembles

ISERNHAGEN (r/bs). Zu einem Feuerwerk der Chormusik lädt das Vokal Ensemble Isernhagen am Samstag, 29. September, um 19.30 Uhr in den Isernhagenhof ein.
Musik und Videoprojektionen begleiten die Zuschauer an verschiedene Orte dieser Welt, wie z.B. nach Holland. Dort bereitet sich in der Oper „Zar und Zimmermann“ von Albert Lortzing ein Dorfchor auf die Ankunft des russischen Zaren vor.
Als Kontrapunkt erklingt im Anschluss das ruhige „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Und die Reise führt weiter in die Bronx/New York. Turbulente Szenen aus der „West Side Story“ werden gesungen und gespielt.
Und nach „I like to be in America“ dürfen die Zuschauer die Augen schließen und dem ruhigen „Abendlied“ von Rheinberger lauschen. Oder England…Wer kennt sie nicht, die bezaubernde Eliza und Professor Higgins aus „My fair Lady“…?
Der Vorverkauf hat begonnen. Karten zum Preis von 16, 13 und 10 Euro (Ermäßigung für Schüler und Studenten 2 Euro) sind in Isernhagen HB und Großburgwedel bei der Buchhandlung Böhnert erhältlich sowie unter der Telefonnummer 0511-6463836.