Das große Neujahrskonzert

Die „Wiener Strauss Symphoniker“ gastieren am 11. Januar im Isernhagenhof. (Foto: Florian Bach)

Wiener Strauss Symphoniker gastieren im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/bs). Zum großen Neujahrskonzert lädt der Kulturverein Isernhagenhof am Freitag, 11. Januar, um 20.00 Uhr. Die „Wiener Strauss Symphoniker“ sind ein professionelles Kammerorchester, das Wiener Klassik auf höchstem Niveau in der Scheune des Isernhagenhofes präsentiert. Die Musiker und SolistInnen kommen von sehr renommierten Formationen und bieten eine neue, farbenprächtige Interpretation berühmter Werke und Komponisten.
Natürlich ist Strauss ein zentraler Schwerpunkt! Die große Strauss-Familie erfährt dabei eine gefühlvolle Darstellung, die überraschende Akzente setzt und symphonische Klangwelten mitreißend präsentiert. Das Orchester spielt Werke von Mozart bis Johann Strauss und lässt insbesondere den Wiener Walzer in seiner sensiblen Nuanciertheit zu einer großartigen Erfahrung werden. So erlebt man den typischen „Wiener Klang“ in seiner schönsten Form als sinnliches Ausdrucksmittel der Seele, als ein durchdringendes Gefühl für den ganzen Menschen!
Das exklusive Programm beinhaltet die bekanntesten Werke von Johann und Josef Strauß, Wolfgang Amadeus Mozart, Josef Haydn und Franz Lehár. Durch das Programm führt ein amüsantes Moderatorenpaar, das durchaus einige Überraschungen parat hat!
Eintrittskarten und Vorbestellungen ab sofort unter 05139-894986, info@isernhagenhof.de und im Vorverkauf bei C. Böhnert in Burgwedel und Isernhagen HB sowie in der Geschäftsstelle-Ticketshop der Burgwedeler Nachrichten/HAZ/NP, Im Mitteldorf 17, Großburgwedel.