Buntes Programm zum Moorfest in Altwarmbüchen

Bei der beliebten Fundachenversteigerung auf dem Moorfest lässt sich so manches Schnäppchen machen. (Foto: Dana Noll/Archiv)

Fundsachenversteigerung, Schnuppertauchen und mehr

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Die Planungen sind beendet - nun wird gefeiert. Am Samstag, 5. September, ab 14.00 Uhr beginnt auf dem Marktplatz in Altwarmbüchen das traditionelle Moorfest.
Viele ortsansässige Vereine, Verbände und gemeinnützige Organisationen werden mit von der Partie sein und den ganzen Tag über wird für große und kleine Besucher ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die „Shantys“ singen, eine Bauchtanzgruppe zeigt ihr Können, es gibt eine Modenschau der etwas anderen Art und beim NABU kann man Einblicke in und um die Natur des Altwarmbüchener Moores gewinnen. Die ortsansässige Freiwillige Feuerwehr kommt mit ihren Einsatzfahrzeugen, es darf auch wieder "abgetaucht" werden, denn der Tauchclub bietet Schnuppertauchen im Tauchturm an, der ADFC ist vertreten und bei der beliebten Fundsachenversteigerung kann so manches Schnäppchen gemacht werden.
Für tolle Tanzmusik sorgt am Abend die bekannte „Peter Kühn Band“ und zum krönenden Abschluss gibt es um 22.00 Uhr wieder ein großes Feuerwerk. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch hinreichend gesorgt.