Beratungsangebot nur telefonisch

Isernhagen (r/bs). Aufgrund der pandemischen Lage wird die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) - Beratungsangebot für Menschen mit Behinderungen - im Rathaus der Gemeinde Isernhagen in den Monaten Januar und Februar ausschließlich telefonisch durchgeführt, dafür sind die Sprechzeiten jedoch ausgeweitet worden. Die Beraterin Frau Buchmann ist Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 0176-41195172 zu erreichen.
Seit 2019 wird im Rathaus der Gemeinde Isernhagen die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) angeboten. 
Die EUTB unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen sowie deren Angehörige und Freunde. Es handelt sich dabei um ein bundesweites Beratungsangebot und wird zum überwiegenden Teil von Beraterinnen und Beratern durchgeführt, die selbst betroffen sind und auf Augenhöhe zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe Auskunft geben können.
Vor Ort wird die Beratung vom BSK (Bereich Selbsthilfe Körperbehinderter Hannover und Umgebung e.V.) übernommen. Die Beratung führt Frau Buchmann durch.