Baum fängt Feuer

Nach etwa einer halben Stunde waren alle Löscharbeiten abgeschlossen. (Foto: Tim Leineweber/FFW Neuwarmbüchen)

Feuerwehren aus Neuwarmbüchen, FB und KB im Einsatz

Neuwarmbüchen (r/bs). Am vergangenen Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuwarmbüchen gemeinsam mit den Feuerwehren aus Isernhagen FB und KB nach Neuwarmbüchen in den Waldweg alarmiert.
Dort brannte ein etwa 10m hoher Baum, der wegen Unkrautarbeiten mit einem Gasbrenner Feuer gefangen hatte. Der Anwohner konnte mit einem Gartenschlauch den Brand größtenteils selbst löschen, sodass die Einsatzkräfte unter der Leitung von Benedikt Labove nur noch Nachlöscharbeiten verrichten mussten und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera kontrollierten.
Die Rauchsäule war bis in die benachbarten Ortschaften zu sehen. Nach circa einer halben Stunde waren alle Löscharbeiten abgeschlossen.