Auszeichnung für Lehrter Bettenhaus Welge

Regina Rosenbaum war nach der Verleihung des Branchen-Oskars gefragte Interview-Partnerin auf der Heimtextilien-Leitmesse in Frankfurt. (Foto: Privat)

"Haustex-Star" für Fachhändler des Jahres 2019

LEHRTE (r/gg). Das Bettenhaus Welge, Burgdorfer Straße 11, wurde nun zum zweiten Mal mit dem Preis „Bettenfachhändler des Jahres in Deutschland“ ausgezeichnet.
Was ist das für ein Preis, wer verleiht ihn und warum ist dies etwas ganz besonderes?
Der Haustex-Star ist eine Auszeichnung für vorbildliche Leistung im Markt für Haustextilien und Schlafsysteme im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Schweiz Österreich). Die feierliche Preisverleihung findet jeweils Anfang des Jahres auf der Messe Heimtextil, der Weltleitmesse für Wohn- und Objekttextilien, in Frankfurt statt. Der Preis wird, ähnlich wie der Film-Oskar, in mehreren Kategorien an die jeweils besten Fachgeschäfte vergeben. Sollte in einer Kategorie keine preiswürdige Nominierung vorliegen, wird für diese Kategorie auch kein Preis vergeben. Initiiert wurde der Haustex-Star im Jahr 2006 durch die Fachzeitschrift Haustex aus dem SN-Verlag, Hamburg, Europas führende Fachzeitschrift im Markt für Bettwaren. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern von Industrie, Handel, Messe Frankfurt und Fachzeitschrift, wählt unter den Nominierten die besten Fachgeschäfte aus.
Diese Auszeichnung, mit dem Haustex-Star als eines der besten Fachgeschäft in Deutschland 2019 prämiert zu werden, verdankt das Bettenhaus Welge seinem besonderen Engagement gegenüber seinen Kunden sowie vorbildlichen Kundenaktionen, wo im Rahmen einer Veranstaltungsreihe mit hoher Sachkompetenz Wissen zu den Themen Schlaf, Bett und Gesundheit vermittelt wird.
Das Bettenhaus Welge hat diesen Preis bereits schon einmal im Jahr 2013 erhalten. Dass das Fachgeschäft an der Burgwedeler Straße den Preis nun zum zweiten Mal gewonnen hat, ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert. So ist das Bettenhaus Welge nicht nur das erste Bettenfachgeschäft in der Region Hannover, welches den Preis gewonnen hat, es ist bislang auch das einzige! Und jetzt sogar zum zweiten Mal. Und dies in einem Umfeld mit dem wohl schärfsten Wettbewerb im Bereich der Möbel- und Bettenfachgeschäfte.
Das Bettenhaus Welge, gegründet im Jahr 1876, setzt konsequent auf Qualität. Regina Rosenbaum, in fünfter Generation die Inhaberin des familiengeführten Fachgeschäftes und stolze Preisträgerin des diesjährigen Haustex-Star, sieht auch keinen Raum für Kompromisse. „Für den Kunden spielt es weniger eine Rolle, welche Verkaufsfläche geboten wird. Für ihn ist nur wichtig, die bestmögliche Beratung zu erhalten - und dafür braucht es Kompetenz. Daher investieren wir viel in die Ausbildung unserer Mitarbeiter und haben in unserem Team vier diplomierte Schlafberater.“ So lautet auch das Welge-Motto: „Bei uns hat Qualität Tradition, seit 1876.“