Ausbildung zum Jugendleiter

ISERNHAGEN (r/bs). Im kommenden Jahr bietet die Jugendpflege Isernhagen wieder eine Ausbildung zum Jugendleiter bzw. zur Jugendleiterin an. Dabei wird alles erlernt, was für die Leitung einer Gruppe benötigt wird. Und das auch noch mit Spaß und in einer kleinen Gruppe.
Die Ausbildung besteht aus einem spannenden Mix zwischen Theorie und Praxis und richtet sich an junge und jung gebliebene Menschen ab 16 Jahren, die sich bei der Jugendpflege oder in Vereinen und Verbänden engagieren möchten.
Zu den Inhalten der Ausbildung gehören – neben viel Action, Bewegung und Spaß - u. a. Aufsichtspflicht, Recht und Haftung, Sport- und Spielpraxis, die Planung und Durchführung von Freizeitgestaltungen, Gruppenpädagogik und natürlich das Thema „Jugend“. Alle wichtigen Themen
also, die zum Erwerb der Jugendleiter/in-Card (JULEICA) notwendig sind.
Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro (inkl. Arbeitsmaterialien und Verpflegung) und der Kurs findet an folgenden drei Wochenenden statt:  Samstag, 08.02.2020 – Sonntag, 09.02.2020 in Isernhagen, Samstag, 22.02.2020 – Sonntag, 23.02.2020 in Isernhagen, Samstag, 07.03.2020 – Sonntag, 08.03.2020 in Isernhagen.
"Wir freuen uns über Anmeldungen, wenn Du mindestens 16 Jahre alt bist, aber auch wenn Dein 16. Geburtstag schon einige Zeit zurück liegt", hofft Jugendpflegeleiter Thomas Jüngst. Die Anmeldung ist online unter www.unser-ferienprogramm.de/isernhagen oder schriftlich bei der Jugendpflege Isernhagen, Bothfelderstr. 29 in 30916 Isernhagen möglich. Der Anmeldeschluss ist Freitag, der 31. Januar 2020. Weitere Infos und Anmeldecoupons gibt es bei: Ute Götze unter 0160 95815313 oder per e-mail ute.goetze@isernhagen.de oder bei Lars Brinkmann unter 0511 56369630 oder per e-mail
lars.brinkmann@isernhagen.de