Auftakt der Spielnachmittage

Endlich geht es wieder los: Marina Icks (von links), Edith Gerigk, Alwine Daitche, Helga Lange, Ursula Grethe, Eleonore Wedell und Sylvia Stolper freuen sich auf den ersten Klön- und Spielnachmittag in der Begegnungsstätte Kirchhorst. (Foto: Herbert Löffler)

Senioren-Nachmittage in der „Alten Schule“

Kirchhorst (r/bs). Es geht wieder los: Nach langer Zeit starten die jungen Senioren wieder zum beliebten Kaffee - Kuchen - Klönen - Spiele - Nachmittag. Erster Termin ist der 17. Mai um 15.00 Uhr in der Begegnungsstätte "Alte Schule" im Schulweg 3 in Kirchhorst.
Jede Menge Gesellschaftsspiele, leckerer Kuchen, duftender Kaffee und ein reger Ge-sprächsnachmittag warten auf alle, die es zuhause nicht mehr aushalten und gerne miteinander ihren "festen Dienstagnachmittag" als Spielenachmittag selbst gestalten wollen.
Der Nachmittag ist jugendfrei, d. h. es gibt keine Altersbeschränkung.
Sylvia Stolper, Edith Gerigk und Martina Icks sind das Trio, die als Ansprechpartner eh-renamtlich die Organisation betreuen. 
Damit die Kaffee- und Kuchenorganisation gut vorbereitet werden können, wird gebeten sich zum Start telefonisch bitte bis zum 14. Mai 2022 (Samstag) anzumelden. Dies kann bei Martina Icks (0152567603009) oder beim Ortsbürgermeister Herbert Löffler (0162 851 4045) geschehen.