Archiv öffnet seine Türen

ALTWARMBÜCHEN (jk). Das Gemeindearchiv Isernhagen öffnet seine Pforten am Sonntag, 4. März, zum bundesweiten „Tag der Archive 2012“, der diesmal unter dem Motto „Feuer, Wasser Krieg und andere Katastrophen“ steht. Von 15.00 bis 17.00 Uhr präsentiert Gemeindearchivar Christian Heppner eine kleine Auswahl von „katastrophalen“ Archivalien aus der Isernhagener Geschichte. Nicht nur die Folgen von Feuer und Krieg für die Menschen, auch die schwierige Erhaltung der Geschichtszeugnisse selbst werden in den Archivräumlichkeiten in der Bothfelder Str. 33 (Zugang Stettiner Str.) zu sehen sein.