Anmeldung der Schulanfänger

Termine der Grundschulen in Isernhagen

Isernhagen (r/bs). Zum 01.08.2023 werden alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 02.10.2016 bis einschließlich 01.10.2017 geboren sind (Pflichtkinder). Kinder, die zum Schuljahr 2022/2023 eingeschult werden sollen, aber dann noch nicht das 6. Lebensjahr vollendet haben und somit zwischen dem 02.10.2016 – 31.12.2016 geboren sind, sind die sogenannten Kannkinder.
Eltern können ihre Kinder wie folgt anmelden: Die Grundschule Isernhagen N.B. (Grundschule auf dem Windmühlenberge) verschickt die Anmeldeunterlagen per Post.
Bei der Grundschule Altwarmbüchen sind die Anmeldeunterlagen sind auf der Homepage verfügbar. Die Unterlagen werden rechtzeitig zum Beginn der Anmeldungen online verfügbar sein. Die Anmeldung der Pflichtkinder findet zusätzlich persönlich in der Grundschule in der Woche vom 21.-25.03.2022 statt.
Die Grundschule Isernhagen H.B. (Friedrich-Dierks-Schule) versendet die Anmeldeunterlagen Anfang März per Post. Diese müssen von den Eltern bis spätestens 01.04.2022 an die Grundschule H.B. zurückgesendet werden.
Auch die Grundschule Drei Eichen mit den Standorten Neuwarmbüchen und Kirchhorst verschickt die Anmeldeunterlagen auf dem Postweg. Alternativ kann die Anmeldung persönlich in der Grundschule zu folgenden Terminen durchgeführt werden: Neuwarmbüchen: 4. bis  5. April 2022 von 08.00 bis 13.00 Uhr und in Kirchhorst am 6. und 7. April von 8.00 bis 13.00 Uhr.
Den Anmeldeunterlagen sind in Kopie beizulegen der Impfausweis/Immunitätsnachweis Masern-Impfung, Geburtsurkunde des Kindes oder Familienstammbuch und falls zutreffend
Gerichtsurteile oder -beschlüsse bezüglich des Sorgerechtes, Erklärungen bezüglich der elterlichen Sorge von dem Jugendamt.
Für Kinder, die zwischen dem 02.07.2017 und dem 01.10.2017 geboren sind, können die Erziehungsberechtigten den Schulbesuch durch schriftliche Erklärung gegenüber der Schule um ein Jahr hinausschieben (Flexikinder). Die Erklärung ist vor dem Beginn des Schuljahres 2023/2024 bis zum 01.05.2023 schriftlich gegenüber der Schule abzugeben (§ 64 Abs. 1 NSchG).