Anja Moch führt die CDU

Anja Moch ist die neu Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Isernhagen. (Foto: Gemeindeverband Isernhagen)

Dem Gemeindeverband Isernhagen steht erstmals eine Frau vor

Isernhagen (r/bs). Im Rahmen der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Isernhagen wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Die knapp 50 Teilnehmer wählten Anja Moch zur Vorsitzenden des Gemeindeverbandes. Ihr zur Seite stehen als stellvertretende Vorsitzende der 1. stellv. Bürgermeister Marc Wiezoreck, der Fraktionsvorsitzende der CDU Fraktion im Rat Heinrich Bätke sowie die Ortsrätin Anneke Dusche. Sabine Wirth wurde als Schatzmeisterin und Philipp Schütz als Schriftführer wiedergewählt.
Den neuen Vorstand komplettieren Melanie Bähre-Voltmer als Mitgliederbeauftragte, sowie die sieben Beisitzer Vanessa Schenke, Jonas Wagner, Melanie Gerns, Malte Neubert, Robin Triebsch, Steffen Knieriemen und Angela Leifers. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Die neue Vorsitzende Anja Moch lobte in ihrer Rede ausdrücklich die Arbeit und das Engagement Ihres Vorgängers Tim Mithöfer.
Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden auch die Ehrungen für 50 Jahre, 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft in der CDU vorgenommen. Auf 25 Jahre CDU-Mitgliedschaft können Gerry Raible, Heinz Holsten, Ulla Baumann, Burkhard Kinder und Vanessa Schenke zurückblicken, auf 40 Jahre Marie-Luise Laske und Sabine Schulz.
Für die 50-jährige Mitgliedschaft wurden Kurt Varney, Herbert Leifers, Dieter Jopp, Georg Remmer sowie Friedrich Dusche geehrt. Zusammen ergibt das 250 Jahre für die CDU Isernhagen. Der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt war via Video zugeschaltet und hat einen Einblick in die aktuellen Bundesthemen gegeben. Der CDU-Landtagsabgeordneter Rainer Fredermann tritt wieder als Kandidat für den Wahlkreis 30 an und hat den Anwesenden einen Ausblick auf den bevorstehenden Landtagswahlkampf gegeben.