Altdörfer feiern drei Tage

Das Fahrgeschäft Air Race sorgte für Begeisterung bei den Festbesuchern. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)
 
Im Mittelpunkt des großen Festessens am Montag stehen Ehrungen und Proklamationen. (Foto: Bettina Garms-Polatschek/Archiv)

Schützenfest in Isernhagen vom 25. bis 27. August

ISERNHAGEN (bs). Von Samstag, 25. August, bis Montag, 27. August, feiern die Schützenvereine Isernhagen FB, HB, KB und NB ihr gemeinsames Schützenfest auf dem Festplatz an der Hagenstraße.
Das Schützenfest der Schützenvereine Isernhagen FB, HB, KB und NB ist nicht nur ein Fest der Schützen, es ist ein Fest für alle Bürgerinnen und Bürger. Die erfreuliche Nachricht: die Gemeinde Isernhagen hat die Genehmigung dafür erteilt, dass beim diesjährigen Schützenfest länger gefeiert werden darf. Darüber hinaus konnten der Festwirt und die Schausteller vom vergangenen Jahr auch 2018 verpflichtet werden. Der Festplatz Hagenstraße ist an allen Tagen ab 14.30 Uhr. Am Sonntag, 26. August, gibt es in der Zeit von 15.30 bis 18.00 Uhr Fahrpreisermäßigungen an allen Fahrgeschäften.

Die Festfolge:

Für die Schützengesellschaft HB und den Schützenverein FB steht der Schützenfest-Samstag, 25. August, ganz im Zeichen des Ausbringens der Königsscheiben. Um 11.45 Uhr trifft sich die Schützengesellschaft HB am Feuerwehrhaus, An der Beeke, zum Schützenausmarsch mit Annageln der Königsscheiben. Um 12.00 Uhr geht es in Richtung An der Beeke und zur Burgwedeler Straße, wo um 13.30 Uhr wieder gestartet wird zum Sieversdamm, Haferkamp, Vor den Höfen und zum Hohenhorster Kirchweg. Ab 14.30 Uhr wird von dort zum Leineweg und Sieversdamm marschiert, weiter geht es um 16.30 Uhr zur Ecke Sonnenallee, um von dort aus mit PKW bis in die Kurve vor dem Festplatz in der Hagenstraße zu fahren, wo um 16.55 Uhr der Abmarsch zum Festplatz erfolgt.

Um 13.00 Uhr tritt der Schützenverein Isernhagen FB am Schützenhaus, Am Wienkamp 13, zur Proklamation der Schützenkönige an, um zunächst ab 13.30 Uhr am Schützenhaus die Scheiben anzunageln. Um 15.00 Uhr startet von dort der Schützenausmarsch über den Lohner Weg, Hachtingweg zum Ostpreußenweg.
Um 15.45 Uhr geht es weiter über Im Barm, Lohner Weg, Hauptstraße bis zum Restaurant Heinrichs. Von dort fahren die Schützen um 16.35 Uhr mit dem Bus zur St. Marien Kirche in KB und weiter zum Restaurant "Dilara". Von dort aus wird um 16.45 Uhr über die Dorfstraße und Hagenstraße zum Festplatz marschiert.
Die Mitglieder des Schützenvereins Isernhagen NB treffen sich um 14.10 Uhr am Autohaus Isernhagen, Im Fuhrbleek zum Schützenausmarsch mit der Proklamation der Schützenkönige hinter der Buhrschen Stiftung. Um 14.20 Uhr wird im Fuhrbleek abmarschiert bis Am Wiesenbeek und weiter über Fuhrbleek, Am Ortfelde, Trakehnerstraße, Ermlandstraße. Um 15.50 Uhr Abmarsch Ermlandstraße über Trakehnerstraße zur Buhrschen Stiftung. Von dort aus geht es um 16.42 Uhr über die Straße Am Ortfelde, Hagenstraße zum Festplatz.
Die Schützengesellschaft Isernhagen KB trifft sich am Samstag, 25. August, um 14.30 Uhr hinter der St. Marien Kirche zur Proklamation der Schützenkönige. Um 16.30 Uhr erfolgt der Ausmarsch zum Festplatz über die Dorfstraße und Hagenstraße.
Gegen 17.00 Uhr werden alle vier Schützenvereine auf dem Festplatz Hagenstraße erwartet und ab 19.00 Uhr beginnt die „Saturday Night Party“ mit DJ Kai im Festzelt.
Am Sonntag, 26. August , ist der Festplatz ab 14.30 Uhr geöffnet und es gelten an allen Fahrgeschäften bis 18.00 Uhr ermäßigte Preise. An diesem Tag erfolgt außerdem das Ausbringen der Königsscheiben der Schützengesellschaft Isernhagen KB und des Schützenvereins Isernhagen NB.
Die Schützengesellschaft Isernhagen KB versammelt sich um 11.00 Uhr hinter der St. Marien Kirche zum Schützenausmarsch mit Annageln der Königsscheiben. Abmarsch ist um 11.30 Uhr über die Dorfstraße zum Simon-Windmeier-Weg und Kircher Vorfeld. Um 12.10 Uhr wird weiter in Richtung Heinrich-Könecke-Straße und Dorfstraße marschiert. Von dort geht es um 13.25 Uhr auf der Dorfstraße weiter. Nach einem Halt auf der Dorfstraße wird um 14.30 Uhr weiter marschiert bis zum Restaurant Heinrichs, wo um 15.20 Uhr wieder gestartet wird, um über die Hauptstraße und Dorfstraße zur Hagenstraße und zum Festplatz zu marschieren.
Die NBer Schützenmitglieder treffen sich um 12.50 Uhr in der Samlandstraße zum Schützenausmarsch mit Annageln der Königsscheiben. Von dort geht es um 13.05 Uhr in die Ermlandstraße, anschließend in den Romintenweg, dort erfolgt der Abmarsch um 14.35 Uhr über die Ermlandstraße, Trakehnerstraße, Am Ortfelde und Fuhrbleek. Der Zug startet dort um 15.20 Uhr in Richtung Ecke Demminer Straße, weiter geht es um 15.28 Uhr in Richtung Am Ortfelde, Hagenstraße und Festplatz.
Der Schützenverein FB trifft sich zum Schützenausmarsch durch die Ortschaft um 14.00 Uhr am Schützenhaus, Am Wienkamp. Abmarsch ist um 15.00 Uhr vom Wienkamp über den Lohner Weg zur Hauptstraße bis zur alten Schule. Von dort erfolgt der Transfer bis zum Restaurant "Dilara" in Isernhagen KB, wo um 15.45 Uhr der Abmarsch über die Dorfstraße und Hagenstraße zum Festplatz erfolgt.
Die Schützen aus NB und HB treffen sich um 15.28 Uhr im Fuhrbleek zum gemeinsamen Ausmarsch bis zum Festplatz. Gegen 16.00 Uhr werden alle Schützen- und Gastvereine auf dem Festplatz Hagenstraße erwartet.
Ab 19.00 Uhr steigt die große Party mit DJ Kai. Der Eintritt zum Festzelt ist frei.
Wie in den Vorjahren stehen am traditionellen Schützenfest-Montag, 27. August, die Ehrungen im Rahmen des großen Festessens auf dem Programm. Weitere Aktionen sind das Kinderschminken von 15.00 bis 17.00 Uhr und das Ausschießen der „Volkskinderkönigin oder des Volkskinderkönigs der Gemeinde Isernhagen“ in der Disziplin Lichtpunktgewehr (ohne Munition) von 14.30 bis 16.30 Uhr. Geschulte Jugendleiter der Isernhagener Schützenvereine werden das Schießen beaufsichtigen. Teilnehmen können alle Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren, die in der Gemeinde Isernhagen wohnen und sich bis 16.00 Uhr angemeldet haben.
Das abschließende große Festessen zum Isernhagener Schützenfest mit Proklamationen, Auszeichnungen und Ehrungen beginnt um 18.00 Uhr.
Das Schützenfest der Altdörfer Isernhagens klingt ab 20.00 Uhr mit einer Megaparty (Eintritt 3 Euro) mit DJ Stefan Flüeck aus