Adventszauber von Marmelade bis zu Adventsgestecken

Ob ein Weihnachtsgeschenk für die Kleinen mit Schiff- oder Schneckenmotiv oder aber eine blumige Stofftasche für Erwachsene, bei der großen Auswahl blieb die Qual der Wahl. (Foto: Anna Kentrath)

Vorweihnachtlicher Markt rund um den Isernhagenhof

ISERNHAGEN (ak). Buntes, weihnachtliches Treiben herrschte vergangenes Wochenende im Innen- und Außenbereich des Isernhagenhofes. Stände mit Leckereien, Gestecken und vielfältigen Geschenkmöglichkeiten reihten sich aneinander, beim ersten Adventsmarkt des Isernhagenhof Kulturvereins. Eine Woche vor dem 1. Advent lockte das umfangreiche Angebot zahlreiche Besucher nach Isernhagen FB.
Zwar längst noch nicht weihnachtlich kalt ließen sich viele Besucher des Adventsmarktes gern schon einmal weihnachtlich verzaubern. Eltern mit Kindern kamen vom Parkplatz kommend nicht weit, denn bevor das Angebot in Augenschein genommen werden konnte, lockte die Kleinen ein buntes Karussell. Hatte man dieses passiert, warteten verschiedene Leckereien von weihnachtlichem Glühwein und Schmalzkuchen bis hin zu deftiger Mettwurst und knackigem Gemüse. Auch im weitläufigen Innenbereich des Isernhagenhofes musste keiner darben, denn sowohl Waffeln und Kakao vom Isernhagenhof Kulturverein konnten von großen und kleinen Besuchern genossen werden sowie Apfelpunsch und Kürbis-Suppe beim Kulturkaffee Rautenkranz oder aber französische Spezialitäten wie Crêpes und Flammkuchen.
Lecker ging es auch an einigen Ständen zu, so wie beim „Marmeladenmann“, wie er liebevoll von einigen Besuchern bezeichnet wurde, der mit seinem außergewöhnlichen Angebot von den Märkten in Isernhagen nicht wegzudenken ist. Passend zur anstehenden Winter- und Weihnachtszeit warteten Marmeladen-Exoten wie „Weihnachts-Rose“ aus Rose, Quitte, Rotwein und Spekulatius-Gewürz auf interessierte Gaumen ebenso wie „Kernobst-Feuer“, aber bitte nur für Erwachsene, mit Apfel, Quitte, Vanilleschote, Calvados und Williams-Christ-Birnenbrand.
Zum Vernaschen reizte auch ein Stand mit kleinen Seifen-Törtchen, optisch sehr ansprechend und mit wunderbaren Aromen aus der Natur von Lavendel bis Rose. Besucher auf der Suche nach besonderen Geschenken kamen also keineswegs zu kurz, ob Lampe mit Scherenschnittaufdruck, liebevoll gestalteten Mützen, Taschen und Kissen, wie auch filigraner Schmuck und wärmenden Filzstulpen für die Handgelenke. Doch auch für die Adventszeit wurde einiges geboten, von weihnachtlichen Papierbasteleien über zahlreiche Gestecke bis hin zu Weihnachtskarten.