467 Läufer starteten beim Isernhagener Volkslauf

Geschafft: Ferdinand Schwenger vom TUS Bothfeld gewann den 3,5-Kilometer-Lauf der Jungen. (Foto: Birgit Schröder)

Silberne Ehrennadel für Organisator Andreas Liedke

ISERNHAGEN (bs). Trotz des durchwachsenen Wetters gingen am Sonntag über 450 Läufer beim Volkslauf des TSV Isernhagen an den Start. Zumindest die jungen Teilnehmer konnten die 1,2 Kilometer und die 3,5 Kilometer noch bei Trockenheit absolvieren. Die jüngsten Teilnehmer mit vier Jahren waren Jil Behler, AnnaTeebken, Finn Hubert und Joel Bucksch. Ältester Teilnehmer war Hartmut Pelikan mit 77 Jahren.
Sieger der 1,2 Kilometer wurde bei den Jungen Nicolas Steberl vom Polizei Sportverein Hannover in 3:53 Minuten. Bei den Mädchen erreichte Anja Kook vom TC Bissendorf in 4:41 den Siegerplatz. Zweite wurde Anouk Lambertz aus Isernhagen in 4:49 vor Nele Schwerin vom MTV Rethmar in 4:50. Den zweiten Platz bei den Jungen erreichte Jan Marten Lambertz aus Isernhagen in 4:09 vor Sören Sauß vom SC Wedemark in 4:13.
Auf der 3,5-Kilometer-Strecke triumphierte bei den Jungen Ferdinand Schwenger vom TUS Bothfeld in 13:47 vor Tom Lauritz Becker vom SC Wedemark in 13:53 und Eric Iglesias vom TUS Bothfeld in 14:13. Bei den Mädchen siegte Anna Franziska Gessner vom TSV Isernhagen in 15:22 vor Jasmina Nanette Stahl von den Freien Schwimmern Hannover in 16:41 und Luise Heuer in 16:46.
Sieger des 5 Kilometer-Laufs wurde bei den Männern/Jungen Thomas Ruminski vom SVE Hiddestorf in 17:06, gefolgt von Siegfried Streifling vom TSV Mariensee in 18:12 Minuten und Frank Förster in 20:02 Minuten. Bei den Läuferinnen stand Sina Zelmann von Dets Raceteam in 17:06 Minuten auf dem Siegerpodest. Zweite wurde Marion Jknoop-Wente vom TK Hannover in 22:48 Minuten, Dritte Jemma Litzke vom SC Langenhagen in 22:56 Minuten.
Sieger der 10-Kilometer wurden bei den Männern Steffen Lang von Dets Race Team in 33:08 Minuten vor Christof Jankowski von Hannover 96 in 33:14 Minuten und Renè Jäger vom Garbsener SC in 33:27 Minuten. Bei den Frauen siegte Bianca Stanienda vom SVE Hiddestorf in 39:18 Minuten vor Sabrina Geermann vom Garbsener SC in 40:33 und Anja Menzel in 42:56.
Bei den 5 Kilometer-Walkern siegte bei den Männern Jens Ryba in 40:31 und bei den Frauen Ilke Uhlenbusch in 39:35.
Eine überraschende Ehrung gab es für Andreas Liedke, der seit 15 Jahren den Volkslauf des TSV Isernhagen organisiert. Karl Junge, Kreisvorsitzender des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes, zeichnete Liedke mit der silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes aus.