„Lieblingsstücke“ im Kulturkaffee

Friedolin Müller und Wiebke Eymess bieten Kleinkunst vom Allerfeinsten.
  • Friedolin Müller und Wiebke Eymess bieten Kleinkunst vom Allerfeinsten.
  • Foto: Enrico Meyer
  • hochgeladen von Birgit Schröder

Isernhagen (r/bs). Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie begeistern seit 10 Jahren mit ihrer eigenen Form der Kleinkunst, nun gastiert das Duo am Donnerstag,19. Mai, um 20.00 Uhr im Kulturkaffee Rautenkranz. 
Wenn sich das real-fiktive Liebespaar Friedolin Müller und Wiebke Eymess nicht gerade ebenso unterhaltsam wie virtuos verquatscht, tragen sie sprachjonglierende Lieder und Gedichte vor. Im Jubiläumsprogramm Nummern schieben zeigt das Duo all seine Lieblingsstücke. Dazu nie gespielte Texte und Lieder aus dem Giftschrank.
Zumindest theoretisch. Denn die beiden sind sich über die Auswahl der Nummern nicht einig. Aber das Programm muss fertig werden, damit ihre Kinder etwas zu essen haben. Also lassen sie ihre Fans über deren Lieblingsstücke abstimmen. Die sind sich auch nicht einig. Es hilft nichts: Die Zwei von der Fensterbank müssen Nummern schieben! Und am Ende des Abends werden sich wieder alle fragen: War das einstudiert oder improvisiert? Privat oder politisch? Ist das Kunst – oder meinen die mich?
Der Eintritt zu dem vergnüglichen Abend kostet 20 Euro. Voranmeldungen und Reservierungen erbeten im Kulturkaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, Isernhagen FB, unter Tel. 05139 978 90 50, Mobil 0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de.

Autor:

Birgit Schröder aus Burgwedel

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.