Aus der Region

Beiträge zur Rubrik Aus der Region

Inzidenz steigt weiter

Geimpfte können sich von Quarantäne befreien lassen Region (r/fh). Die Corona-Infektionszahlen in der Region Hannover steigen wieder stark an. Am Donnerstag lag der Inzidenzwert bei 32,8 und nähert sich damit wieder der Marke von 35, bei der weitere Maßnahmen in Kraft treten würden. Den höchsten Inzidenzwert in der gesamten Region weist derzeit die Stadt Sehnde mit 50,5 auf, gefolgt von Isternhagen mit 40,4. Und auch Burgwedel liegt mit 38,6 über dem Durchschnitt. Uetze hat mit 4,9 den...

  • Burgdorf
  • 22.07.21
Sven-Sören Christophersen (rechts) sowie Jürgen Wache (von links) und Petra Tzschoppe übergeben die "Sterne des Sports" an Burcu Kaya vom Garbsener SC, Karen Achtermann vom HSC Hannover und Bianca Real von Waspo 98.

Fußball und soziale Teilhabe

Hannoversche Volksbank zeichnet den Garbsener SC mit dem "Großen Stern des Sports in Bronze" aus Region (r/fh). Ein "Großer Stern des Sports in Bronze" geht in diesem Jahr an den Garbsener SC. Damit sichert sich der Verein nicht nur ein Preisgeld in Höhe von 1500 Euro, sondern ist auch für den Landesentscheid qualifiziert. Jeweils einen "Kleinen Stern des Sports" erhalten der HSC Hannover und Waspo 98 Hannover. Der Voltigierverein Mohmühle aus Burgdorf, die Hannover Runners und die Turnerschaft...

  • Burgdorf
  • 21.07.21

Strengere Corona-Regeln in Kraft

In der Region Hannover liegt der Inzidenzwert wieder über 10 Region (r/fh). In der Region Hannover sind zuletzt wieder mehr Corona-Infektionen aufgetreten. Der Inzidenzwert liegt seit mehreren Tagen über der Marke von 10. Deshalb sind am Donnerstag gemäß dem Niedersächsischen Stufenplan wieder strengere Regeln in Kraft getreten: ● Bei privaten Treffen dürfen drinnen und draußen bis zu zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen. Zugehörige Kinder bis 14 Jahre sowie Geimpfte...

  • Burgdorf
  • 16.07.21
Zusammenhalt im DRK-Team.
2 Bilder

Dienst in der Pandemie

DRK-Ehrenamt erhält die Willy-Brandt-Medaille Region (r/gg). Die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes in der Region Hannover wurden mit der Willy-Brandt-Medaille für ihre außerordentliche Unterstützung und Hilfe während der Corona-Pandemie geehrt. Stellvertretend für alle ehrenamtlichen Rotkreuzler nahmen Martina Rust, Präsidentin des DRK-Regionsverbandes, und ihr Vizepräsident, Michael Meyen, die Auszeichnung von Vizekanzler Scholz und Ministerpräsident Stephan Weil entgegen. Viele...

  • Lehrte
  • 09.07.21

Sonderaktion im Impfzentrum

Region (r/gg). Im Impfzentrum GIZ sind an den kommenden zwei Wochenende Impfungen auch ohne Termin möglich. Diese Möglichkeit besteht nur für Impfungen mit den Vakzinen AstraZeneca oder Johnson & Johnson. Das Angebot kann am Sonnabend, den 10. Juli und am Sonntag den 11. Juli sowie am Sonnabend, den 17.Juli und am Sonntag, den 18. Juli jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr in Anspruch genommen werden. Personen, die das Impfangebot ohne Anmeldung wahrnehmen möchten, müssen das achtzehnte...

  • Lehrte
  • 09.07.21
Beim Kultursommer 2021 der Region Hannover wird es wieder 25 Open-Air-Konzerte geben.
2 Bilder

25 Konzerte an 15 Spielorten

Kultursommer der Region Hannover startet in die Saison Region (r/fh). Mit 25 abwechslungsreichen Klangerlebnissen an 15 unterschiedlichen Spielorten in der Region Hannover startet der Kultursommer 2021 am 17. Juli in die Saison. „Nicht erst im vergangenen Jahr hat sich gezeigt, dass die Kultur sinnstiftende Momente kreiert, die für das gesellschaftliche Miteinander überlebenswichtig sind“, beschreibt Regionspräsident Hauke Jagau die Idee eines Musikfestivals in Zeiten von Corona. „Mit den...

  • Burgdorf
  • 03.07.21

Schüler erproben Geschäftsideen

Region Hannover stellt 42.000 Euro für die Fortsetzung des Projekts „Futurepreneur“ bereit Region (r/fh). Versteckte Potenziale erkennen, Kreativität und Selbständigkeit stärken und erste Kontakte in die Gründerszene knüpfen: Mit dem Projekt „Futurepreneur“ unterstützt die Region Hannover seit 2019 Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf. Grünes Licht für die Fortsetzung der Bildungsinitiative gab es kürzlich vom zuständigen Fachausschuss für Wirtschaft und Beschäftigung. Mit rund...

  • Burgdorf
  • 03.07.21

Weitere Lockerungen von Corona-Regeln

In der Region Hannover liegt die Sieben-Tagesinzidenz konstant unter 10 Region (r/fh). Die Corona-Infektionszahlen sind weiter gesunken. Weil die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region Hannover den Wert von 10 an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterschritten hat, gilt seit Donnerstag eine neue Allgemeinverfügung mit weiteren Lockerungen: • Die Beschränkungen für private Kontakte werden weiter gelockert: Es können sich jetzt in geschlossenen Räumen bis zu 25 Personen und unter freiem Himmel...

  • Burgdorf
  • 27.06.21

Deutsch lernen beim Sport

Region Hannover plant neues Projekt zur Sprachförderung Region (r/fh). Die Region plant ein neues Projekt zur Sprachförderung, bei dem Vorschulkinder bei Sport, Spiel und Spaß Deutsch lernen können. Die Umsetzung soll der Regionssportbund übernehmen. Der Jugendhilfeausschuss der Region hat bereits grünes Licht gegeben und für eine Projekt-Förderung von bis zu rund 28.000 Euro gestimmt. Die Hintergrund: Auch vor der Pandemie machten sich in den Schuleingangsuntersuchungen mitunter große...

  • Burgdorf
  • 27.06.21
Stellen den Jahresabschluss 2020 des KRH vor: Geschäftsführer Medizin Matthias Bracht (von links), Regionspräsident Hauke Jagau, Geschäftsführerin Finanzen und Infrastruktur  Barbara Schulte, Geschäftsführer Personal Michael Born und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzender Michael Borges.

KRH stellt Jahresabschluss vor

Wirtschaftliches Ergebnis ist auch von der Pandemie beeinflusst Region (r/fh). Das Geschäftsfahr 2020 im Klinikum Region Hannover (KRH) war maßgeblich von der Corona-Pandemie geprägt. Die höchste Priorität hatte die Konzentration auf die klinische Versorgung der Bevölkerung in der Region Hannover. Dies erforderte enorme Anstrengungen aller Beschäftigten auf allen Ebenen, insbesondere in den Behandlungseinheiten für Covid-Patientinnen und -patienten sowie Verdachtspatienten. Die Pandemie und...

  • Burgdorf
  • 27.06.21
Weist den Weg zum Regionshaus: Pedro Prüser alias Regionald begrüßt die Gäste am Tag der offenen Tür.

Regionshaus zu besichtigen

Aktion zum 20-jährigen Bestehen Region (r/gg).  Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens öffnet die Regionsverwaltung am Sonntag, 4. Juli, ihre Türen und erlaubt einen Blick hinter die Kulissen. Kein ganz klassischer Tag der offenen Tür: Besucher bewegen sich auf vorgegebenen Wegen durch das Gebäude und haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Angeboten, um das Haus und die Aufgaben der Mitarbeiter kennenzulernen. Voraussetzung für die Teilnahme sind eine vorherige Online-Anmeldung und der...

  • Lehrte
  • 22.06.21

Betreuer gesucht

Regionsverwaltung sucht Interessierte Region (r/gg). Sich einsetzen für Menschen, die nicht allein zurechtkommen: Rechtliche Betreuerinnen und Betreuer kümmern sich um die Belange der Menschen, die aufgrund von Alter, Krankheit, Behinderungen oder psychischen Einschränkungen die für sie wichtigen Entscheidungen nicht mehr allein treffen können. Rund 22.000 rechtliche – also vom Gericht bestellte – Betreuungen gibt es derzeit in der Region Hannover, gut die Hälfte davon liegt in den Händen von...

  • Lehrte
  • 17.06.21

Nachtbusse fahren wieder

Bei Üstra und Regiobus gelten in den Wochenendnächten wieder reguläre Fahrpläne Region (r/fh). Ab Freitag, 18. Juni, bieten Üstra und Regiobus wieder alle Nachtverkehre an. Seit dem Beginn des zweiten Corona-Lockdowns im November 2020 hatten die beiden Unternehmen sie ausgesetzt. Weil die Infektionszahlen deutlich gesunken sind und Gastronomie sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen auch zu später Stunde wieder mehr Leben in Stadt und Region bringen, gelten von Freitag auf Samstag und von...

  • Burgdorf
  • 16.06.21
Stichflammen können beim Grillen zu erheblichen Verletzungen führen.

Unfall beim Grillen?

Johanniter giben Erste-Hilfe-Tipps Region (r/gg). Das Grillen im Freien ist nicht ungefährlich: Jährlich verletzen sich viele Tausende Menschen beim leichtsinnigen Umgang mit Grillgeräten. Stichflammen oder Verpuffungen entstehen zum Beispiel, wenn Ungeduldige Spiritus auf die glühenden Kohlen schütten. Schwere Brandblasen können entstehen, wenn das Fleisch mit den Händen statt mit der Grillzange vom Rost genommen wird. Grundsätzlich sollte immer darauf geachtet werden, dass jeder Grill sicher...

  • Lehrte
  • 15.06.21

Umfrage zum Radverkehr

Region Hannober beteiligt sich an bundesweiter Studie "Fahrrad-Monitor 2021" Region (r/fh). Die Region Hannover beteiligt sich am „Fahrrad-Monitor 2021“, einer Studie im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums. In den kommenden Wochen wird das Markt- und Sozialforschungsinstitut Sinus deshalb bei Bürgern anrufen, um sie zum Thema Radverkehr zu befragen. Dabei geht es unter anderem um das Mobilitätsverhalten, Infrastruktur und Verkehrspolitik, Sicherheit, Pedelecs und Lastenräder,...

  • Burgdorf
  • 13.06.21
Für das Reisen mit dem eigenen Hund sollten alle nationalen Bestimmungen bekannt sein.

Veterinäramt der Region warnt

Reisen mit Tieren: vor Reiseantritt Einfuhrbestimmungen prüfen Region (r/gg). Den eigenen Hund mit in den Urlaub nehmen – das klingt zunächst nach einer guten Idee. Aber oft erfüllen die Tiere die Einfuhrbedingungen bei der Rückreise nach Deutschland nicht. Bei der Rückreise aus der Türkei beispielsweise muss eine gültige Impfung gegen Tollwut und die Kontrolle des Impferfolges nach 30 Tagen im Blut nachgewiesen werden. „Das wissen viele Reisende nicht. Die Folge ist, dass die mitgebrachten...

  • Lehrte
  • 11.06.21

Sicher und souverän surfen

Verbraucherzentrale bietet Seminare Region (r(gg). Die Digitalisierung erstreckt sich auf immer mehr Lebensbereiche. Umso wichtiger ist es, dass alle – von jung bis alt – daran teilhaben können. Zu diesem Zweck findet am Freitag, 18. Juni, der zweite bundesweite Digitaltag der Initiative „Digital für alle“ statt. Die Verbraucherzentrale unterstützt die Initiative und lädt zu drei kostenlosen Online-Seminaren und einem Actionbound ein. Online-Seminare am 18. Juni: 10.30 Uhr:...

  • Lehrte
  • 11.06.21

Per SMS zum Impftermin

Region nutzt spontan verfügbare Reste Region (r/gg). Die Impfkampagne schreitet weiter voran. Mittlerweile wurden im Impfzentrum auf dem Messegelände rund 480.000 Impfungen durchgeführt. Mit dem Wegfall der Priorisierung gibt es ab sofort für alle Impfwilligen die Möglichkeit, sich für die sogenannte Impfbrücke zu registrieren. Sie soll dabei helfen, übrig gebliebene Impfdosen, die noch am selben Tag verimpft werden müssen, kurzfristig zu vergeben. Das Prinzip ist einfach: Sollten am Ende eines...

  • Lehrte
  • 09.06.21
Stellen die Wasserstoff-Strategie der Region Hannover vor: Professor Richard Hanke-Rauschenbach (von links), Professor Lars-Oliver Gusig, Gernot Hagemann von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft hannoverimpuls, Projektleiterin Tanja Göbler von der Region Hannover sowie Wirtschaftsdezernent Ulf-Birger Franz.

Region setzt auf Wasserstoff

Regionversammlung stellt 6,5 Millionen Euro für Projektentwicklung und Investitionen bereit Region (r/fh). Die Region Hannover hat Anfang Juni eine Strategie zur Produktion und Nutzung von Wasserstoff vorgestellt. Mit der neuen Technologie sollen fossile Brennstoffe ersetzt werden, um den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid zu reduzieren. Die Regionsversammlung hat für die Wasserstoff-Strategie bis zum Jahr 2024 zunächst 1,5 Millionen Euro für die Projektentwicklung und 5 Millionen Euro für...

  • Burgdorf
  • 06.06.21

Viele Verbote aufgehoben

Ständig neue Corona-Verordnungen: Einkaufen, Freizeit, Sport und Betreuung Region (r/gg). Mit rapide sinkender Sieben-Tage-Inzidenz zu den Corona-Infizierten veröffentlicht die Regionsverwaltung inzwischen wöchentlich, welche „Maßnahmen nach Corona-Verordnung“ aufgehoben sind. Da es bisher eine enorme Fülle von Verboten gab, ist die Liste lang und unübersichtlich. Sie baut auf die Liste auf, die bereits zum 31. Mai (Unterschreiten der Sieben-Tage-Inzidenz 50) veröffentlicht wurde. Hier die...

  • Lehrte
  • 03.06.21

Infos zum "grünen Wasserstoff"

SPD-Regionsfraktion im Online-Workshop Region (r/gg). Die SPD-Regionsfraktion hat in einem Online-Workshop mit Fachleuten aus Wissenschaft, Verbänden, Unternehmen, Zivilgesellschaft und Bürgermeistern über das Thema "Grüner Wasserstoff. Zukunftstechnologie und Wirtschaftsfaktor für die Region Hannover" diskutiert. „Ohne grünen Wasserstoff kann die Klimawende nicht erreicht und die Klimaneutralität bis 2050 und bis 2035 schon gar nicht erreicht werden, darin sind sich viele Experten einig und...

  • Lehrte
  • 02.06.21

Wesentlich weniger Windpocken

Ein Drittel weniger Varizellenfälle in der Region Hannover Region (r/gg). Geschlossene Kitas, Homeschooling und AHA-Regeln: schlechte Zeiten für Viruserkrankungen, die hauptsächlich Kinder betreffen. Das zeigt sich auch bei Windpocken. Ihre Anzahl hat sich in Niedersachsen im vergangenen Jahr halbiert. 2020 wurden in Niedersachsen 741 Fälle von der meldepflichtigen Krankheit gezählt, 2019 waren es insgesamt 1.476. Auch bundesweit ist die Zahl um 50 Prozent gesunken, von 22.681 Meldungen im Jahr...

  • Lehrte
  • 02.06.21

Energie aus der Sonne

Tipp der Verbraucherzentrale Region (r/gg). Nicht jeder kann sich eine große Solaranlage auf das Dach setzen. Als Alternative bieten sich Stecker-Solargeräte für den Balkon oder die Terrasse an. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale  informiert über Funktion und Nutzung von Stecker-Solargeräten. Die Bezeichnung von Stecker-Solargeräten ist vielfältig: Balkonmodule, Mini-Solaranlage, "Plug-&-Play-Solaranlage" oder Balkon-Kraftwerk. Allen gemein ist, dass sie im technischen Sinn keine...

  • Lehrte
  • 01.06.21
Siegel-Vergabe „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“ (von links): Ulf-Birger Franz, Bildungsdezernent der Region Hannover, und Grand Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister.

Siegel für gute Ausbildungswege

Minister Grant Hendrik Tonne lobt 34 Schulen Region (r/gg). Die einen vermitteln in der Schülerfirma einen Vorgeschmack auf das reale Geschäftsleben. Die nächsten geben den Jugendlichen beim Werkstattunterricht Einblick in verschiedene Berufsfelder. Bei anderen spielt die Vermittlung sozialer Kompetenzen eine besondere Rolle im Unterricht: 34 Schulen aus der Region Hannover sind mit dem Siegel „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“ ausgezeichnet worden. Grant Hendrik Tonne,...

  • Lehrte
  • 31.05.21

Beiträge zu Aus der Region aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.