Aus der Region

Beiträge zur Rubrik Aus der Region

Erklärung für Erziehungsberufe

Regionsverwaltung macht Ausbildungsangebot Region (r/gg). Bis zum Jahr 2025 fehlen nach aktuellem Stand rund 650 Fachkräfte aus dem Bereich der Pädagogik in der Region Hannover. Damit in drei Jahren keine Versorgungslücke entsteht, hat die Verwaltung rund einhundert neue Schulplätze an den Berufsschulen geschaffen und seit 2021 ein Innovationsvorhaben gestartet, um Quereinsteiger für die Ausbildung zu begleiten. Regionspräsident Steffen Krach sagt: „Wir brauchen Fachkräfte in der Region...

  • Lehrte
  • 30.03.22
CDU-Regionsparteitag (von links): Ortrud Wendt, Manuel Große, Jan Dingeldey, Andrea Behre, Katrin Göllinger, Bernward Schlossarek, Maximilian Oppelt, Marianne Kügler, Sebstian Lechner, Nesrin Odabasi, Dietrich Kressel und Maria Hesse.

Schlossarek übernimmt Regionsvorsitz

CDU-Generalsekretär Sebastian Lechner zu Gast Region (r/gg). Bernward Schlossarek, Fraktionsvorsitzender in der Regionsversammlung, wurde im Rahmen des CDU-Parteitags von 90 Delegierten in der CDU Region Hannover zum Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf den Burgwedeler Bundestagsabgeordneten Hendrik Hoppenstedt, der parteiintern bereits vor einigen Monaten auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte. Hendrik Hoppenstedt hatte den Vorsitz im Jahr 2009 in einer für die CDU schwierigen Situation...

  • Lehrte
  • 28.03.22

Fachärzte informieren online

KRH bietet livestream zur Chirurgie Altkreis (r/gg). Eine Operation ist ein schwerer Eingriff, der enorme Auswirkungen auf den Alltag haben kann. Sie birgt immer die Gefahr von Komplikationen, besonders bei Vorerkrankungen oder dem Alter der Patienten geschuldet. Die Wundheilungsprozesse bei großen Eingriffen mit invasiven Schnitten sind oftmals langwierig und schmerzhaft. Der Patient leidet dann unter physischen und psychischen Einschränkungen. Mit der Anwendung von minimalinvasiven und damit...

  • Lehrte
  • 28.03.22
Auch Hoppel vom Mini-Sportabzeichen-Team des LSB Niedersachsen findet die Oster-Aktiv-Tage des Regionssportbundes gut. Philipp Seidel lädt zur Teilnahme ein.

"Diese 30 Minuten sind für alle ein Gewinn"

Oster-Aktiv-Tage des Regionssportbunds vom 16. bis 18. April Region (r/gg). Der Regionssportbund Hannover (RSB) ruft mit seinem Kooperationspartner, der BKK24, die Menschen in der gesamten Region zur Teilnahme an den Oster-Aktiv-Tagen vom 16. bis 18. April auf. In den letzten Monaten ist bei vielen der Sport aufgrund von Corona zu kurz gekommen. Dem soll durch eine gemeinsame sportliche Aktion entgegengewirkt werden. „Das Ziel ist, dass möglichst viele Menschen aus unserer Region in der Zeit...

  • Lehrte
  • 25.03.22

Endspurt für neue Geschichten

Bald Einsendeschluss im Jugendliteraturwettbewerb Region (r/gg). Schüler der nördlichen Region sind von der Stadt Burgdorf eingeladen, am Jugendliteraturwettbewerb teilzunehmen. Geschichten und Gedichte, egal zu welchem Thema, können eingereicht werden. Die Teilnahme ist kostenlos, und es gibt Geld- und Sachpreise in vier Altersgruppen zu gewinnen. Es besteht die Chance auf eine Veröffentlichung in einem Taschenbuch, das alle Gewinnerbeiträge enthält und im örtlichen Buchhandel verkauft wird....

  • Lehrte
  • 24.03.22

Kinder sollen schwimmen lernen

Regionsverwaltung organisiert Kurse Region (r/gg). Regionspräsident Steffen Krach will die Schwimmfähigkeit der Vier- bis Achtjährigen zu stärken und folgt damit einer entsprechende Ankündigung der Landesregierung samt Fördermittel-Option. Gemeinsam mit dem Stadtsportbund (SSB), dem Lehrter SV, dem Turn-Klubb (TKH) zu Hannover sowie dem Regionssportbund (RSB) finden ab April zahlreiche zusätzliche Angebote statt. „Wir wollen auch die letzte freie Wasserzeit in Stadt und Umland identifizieren...

  • Lehrte
  • 23.03.22

Mehr Sensoren im Alltag

Region will Datenerfassung vorantreiben Region (r/gg). Der Ausschuss für Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover hat am Donnerstag für die Förderung eines umfangreichen Förderprogramms des sogenannten Internet der Dinge gestimmt. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Regionsversammlung kann somit eine Co-Finanzierung von rund 493.000 Euro über einen Zeitraum von drei Jahren auf den Weg gebracht werden. Das Internet der Dinge (englisch „Internet of Things“, „IoT“) verbindet...

  • Lehrte
  • 08.03.22

Ungeimpfte sollen gemeldet werden

Datenerfassung und Zwangsgeld-Erhebung Region (r/gg). Die einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht gilt ab Mittwoch, 16. März. Danach dürfen Beschäftigte in der Pflege und im Gesundheitswesen nur noch tätig sein, wenn sie gegen Covid-19 vollständig geimpft oder genesen sind – oder wenn sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Dafür ist das digitale Meldeportal „Mebi“ (Meldeportal zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht) von den Gesundheitsämtern freigeschaltet worden. Hierauf...

  • Lehrte
  • 08.03.22
Auftakt zur Festlegung der Vorranggebiete Windenergie (von links): Teamleiter Wolfgang Jung, Planungsdezernentin Christine Karasch, Regionspräsident Steffen Krach und Fachbereichsleiterin Sonja Beuning präsentieren das neue Kapitel zur Windenergienutzung im Regionalen Raumordnungsprogram.
2 Bilder

Beteiligung der Bürger möglich

Mehr Fläche für Energie aus Windkraftanlagen Region (r/gg). Der Anteil der Stromproduktion aus Windenergie beträgt aktuell etwa zehn Prozent am Gesamtstromverbrauch in der Region Hannover. Um Kohle, Gas und Heizöl bis möglichst zum Jahr 2035 durch ausschließlich klimafreundliche, erneuerbare Energien zu ersetzen, ist die fünffache Menge an Windstrom – neben dem Ausbau der Photovoltaik – nötig. „Um Platz für neue oder leistungsstärkere Anlage zu schaffen, müssen wir jetzt potenziell geeignete...

  • Lehrte
  • 02.03.22
Bündnis gegen Depression in der Region Hannover: Hauke Jagau (links) übergibt die Schirmherrschaft an seinen Nachfolger Regionspräsident Steffen Krach.

Bündnis gegen Depression in der Region

Steffen Krach übernimmt die Schirmherrschaft von Hauke Jagau Region (r/gg). "Licht in das Dunkel bringen" – im Jahr 2008 gründeten die Region Hannover, die Medizinische Hochschule Hannover und die Kontakt- und Informationsstelle im Selbsthilfebereich (KIBIS) das Bündnis gegen Depression. Seitdem engagiert es sich für Anerkennung der Depression als Krankheit, informiert über die Symptome, klärt Angehörige auf, unterstützt und begleitet Betroffene. Seit Gründung lag die Schirmherrschaft in den...

  • Lehrte
  • 01.03.22

"Kritisch nachgefragt"

Oppositionsarbeit der CDU/FDP-Gruppe in der Region Region (r/gg). „Auch in der Opposition heißt es für uns: Impulse setzen und kritisch nachfragen. Es läuft nicht alles rund: die rot/grüne Mehrheit agiert nicht und der Regionspräsident konzentriert sich auf nette Bilder in den Sozialen Netzwerken. Seit November 2021 wurden mehr Instagram-Kanäle eröffnet, als es Sachanträge von Rot/Grün gab. Wir hoffen, dass sich dies nun ändert, damit wir in die notwendigen Sachdebatten einsteigen können“,...

  • Lehrte
  • 28.02.22

Sport als Berufsfeld erkunden

Besichtigung der Deutschen Sporthochschule Region (r/gg). Unter der Regie des Regionssportbunds gibt es am Montag, 4. April, einen Besuch der Deutschen Sporthochschule in Köln. Schüler, Freiwilligen-Dienstler oder Studenten können sich dort Orientierung verschaffen, was es bedeutet, den Sport zum Beruf zu machen.  Teilnehmer dieser eintägigen Bildungsreise lernen die Sporthochschule kennen. Einrichtungen werden gezeigt und die verschiedenen Studiengänge und Institute vorgestellt Optional ist...

  • Lehrte
  • 23.02.22
Unter der Regie der Regionsverwaltung geben Experten am 3. März Tipps zum Thema Hören.

Infos und Tipps für gutes Hören

Digitale Veranstaltung am Donnerstag, 3. März Region (r/gg). Bin ich schwerhörig oder höre ich normal? Welche technischen Hörhilfen gibt es? Was kann ich tun, um meine Ohren zu schonen? Und an wen wende ich mich bei Tinnitus? Um gutes Hören geht es in einer Online-Veranstaltung der Regionsverwaltung am Donnerstag, 3. März. In kurzen Vorträgen stellen Experten die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Hörbeeinträchtigungen, Möglichkeiten der Selbsthilfe sowie neue Erkenntnisse aus der...

  • Lehrte
  • 22.02.22

Einsatzbilanz der Polizei zum Montagabend

Infektionsschutzgesetz erfordert Großaufgebot Region (r/gg). Am Montag gab es in der Region und in Hannover mehrere angezeigte und nicht angezeigte Versammlungen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und ahndete Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz. Im Zuständigkeitsgebiet der Polizeiinspektion Burgdorf stellte die Polizei an drei Standorten nicht angezeigte Versammlungen fest. In Großburgwedel waren 15 Personen in mehreren Kleingruppen unterwegs. Die Einsatzkräfte ahndeten drei...

  • Lehrte
  • 16.02.22
Antrittsbesuch: Regionspräsident Steffen Krach (links) und Umweltminister Olaf Lies.

Akzeptanz der Anwohner soll steigen

Regionspräsident stellt finanzielle Beteiligung für Klimaschutz in Aussicht, Besuch beim Minister Region (r/gg). Der Niedersächsische Umweltminister Olaf Lies und Regionspräsident Steffen Krach haben jetzt zu einem ersten offiziellen Austausch getroffen. „Lange galten Umwelt- und Klimaschutz als Zukunftsthemen. Tatsächlich sind es die drängendsten Themen der Gegenwart“, sagt Steffen Krach. „Deshalb ist mir eine enge Kooperation mit dem niedersächsischen Umweltministerium sehr wichtig.“ Sein...

  • Lehrte
  • 15.02.22
Thema Digitalisierung am KRH (von links): Florian Fischbock, Direktor der KRH Akademie, Oliver Brandt, Teamleitung Beschäftigungsförderung der Region Hannover und Michael Born, KRH Geschäftsführer Personal.

Moderne Lernformen erwünscht

KRH-Akademie erhält Geld aus der Regionskasse Region (r/gg). Arztvisiten am Krankenbett digital dokumentieren, Vitalzeichen per Knopfdruck in die digitale Patientenakte übertragen, mit Apps über Dienst-Smartphones kommunizieren: Die Kliniken des KRH sind in weiten Teilen digital und auf dem neusten Level - so die Mitteilung der Regionsverwaltung. Zukünftige Pflegefachkräfte, Hebammen, Physiotherapeuten, Operations- und Anästhesietechnische Assistenzen stünden vor ganz neuen Herausforderungen,...

  • Lehrte
  • 14.02.22

Geld für Sportstätten

Region fördert energetische Sanierung Altkreis (r/gg). Vom Fußballverein bis zum Tennis-Club: Sechs Sportvereine, die am e.coSport-Programm teilnehmen, haben Ende des Jahres 2021 eine Förderzusage von der Regionsverwaltung für ihre Sanierungsprojekte erhalten. Darüber informierte Christine Karasch, Dezernentin für Umwelt, Planung und Bauen, den Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz der Region Hannover. Sie sagt: „Die kontinuierliche Beratung der Vereine ist entscheidend für den Erfolg des von...

  • Lehrte
  • 14.02.22

Gericht kippt Landesverordnung

Obergrenze für Veranstaltungen nicht rechtens Region (r/gg). Ein höchst richterlicher Beschluss setzt jetzt die pauschale Obergrenze von 500 Personen bei Veranstaltungen unter freiem Himmel außer Kraft. Dazu die Mitteilung des Sozialministeriums: "Die Niedersächsische Landesregierung nimmt zur Kenntnis, dass das Oberverwaltungsgericht Lüneburg die Regelung der Obergrenze von 500 Personen bei einer Veranstaltung unter freiem Himmel außer Kraft gesetzt hat." Das Gericht habe aber die...

  • Lehrte
  • 11.02.22

Bilanz der Polizei zum Montagabend

Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz Region (r/gg). Die Polizei hat am Montagabend bei nicht angezeigten Versammlungen im Stadtgebiet Hannover und in den Bereichen Garbsen und Burgdorf mehrere Verstöße gegen die Corona-Verordnung geahndet und gegen die betreffenden Personen Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Bei einer ordnungsgemäß angezeigten Versammlung der Initiative "Omas gegen Rechts" gab es in Hannover um 17.30 Uhr zunächst rund 40 Teilnehmer. Die Versammlung verlief...

  • Lehrte
  • 08.02.22
Der Eichelhäher wurde bei der "Stunde der Wintervögel" in diesem Jahr etwas häufiger in den Gärten gesichtet.

Mehr Waldvögel am Futterhäuschen

Der Nabu Niedersachsen zieht nach der Zählaktion Bilanz Region (r/fh). Bei der Stunde der Wintervögel haben die Teilnehmer diesmal durchschnittlich wieder etwas mehr Vögel und mehr unterschiedliche Arten gesichtet als im vergangenen Jahr. Insgesamt sind 176.000 Naturfreunde dem Aufruf des Nabu und des bayrischen Landesbundes für Vogelschutz (LBV) gefolgt und haben für eine Stunde ihren Beobachtungsposten im Garten, auf dem Balkon oder in einem Park bezogen. Je Zählstandort wurden rechnerisch...

  • Burgdorf
  • 05.02.22

Kliniken nicht ausgelastet

KRH rechnet mit 35 Millionen Euro Defizit Region (r/gg). In der Beschreibung der Wirtschaftlichkeit der KRH-Kliniken betont die Regionsverwaltung in einer aktuellen Mitteilung zunächst die enormen Leistungen der Beschäftigten bei der Patientenversorgung. Die Einhaltung der Hygiene und Schutzmaßnahmen hätten die gesamten Behandlungsabläufe deutlich erschwert. Der Aufbau, die Vorhaltung von zusätzlich benötigten Versorgungsressourcen und die Behandlung der Covid-Erkrankten hätten enorme...

  • Lehrte
  • 03.02.22

Revitalisierung statt Flächenverbrauch?

Leerstand in Büro- und Gewerbe-Immobilien in der Region Region (r/gg). "Auch im zweiten Jahr der Pandemie erweisen sich die beiden bedeutendsten gewerblichen Immobiliensegmente in der Region Hannover, Büro und Logistik, als ausgesprochen robust", so die Mitteilung der Regionsverwaltung, was sich allerdings bei genauerer Betrachtung relativiert. Es geht um das Interesse von Investoren auf attraktive Projekte. Bei den Büroflächen hat sich nach Angaben der Regionsverwaltung "die Leerstandsquote...

  • Lehrte
  • 31.01.22

Vereinzelt aggressiv nur in Hannover

Polizei-Bilanz vom Montagabend: friedliche Corona-Versammlungen im Altkreis Region (r/gg). Die Routine der Corona-Maßnahmen-Kritiker, die immer am Montagabend mit Spaziergängen auf sich aufmerksam machen, begleitet und beobachtet die Polizei. Hier der Bericht vom jüngsten Einsatz: Nicht angemeldeten Gruppierungen in den Städten Burgdorf, Großburgwedel, Mellendorf und Uetze wurden von Polizisten angesprochen und als Versammlungen deklariert. In Sehnde nahmen 250 Personen an einer angemeldeten...

  • Lehrte
  • 25.01.22

Ökotipp des BUND

Mikroplastik in Kosmetikprodukten Region (r/gg). Der Verein "Bund für Umwelt und Naturschutz", BUND, rät zum kritischen Umgang mit Kosmetikprodukten. Ob Duschgel, Peeling oder Lippenstift: Viele Kosmetikprodukte enthalten Mikroplastik. Häufig wird es als Schleifmittel, Bindemittel oder Filmbildner zugesetzt. Im Abwasser gelangen diese Kunststoffe über die Kläranlagen direkt in den Naturkreislauf. Aufklärung bringt die Die „Tox-Fox-App“ mit dem Produkt-Check. Hier sind Kosmetika nicht nur auf...

  • Lehrte
  • 20.01.22

Beiträge zu Aus der Region aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.