Auftakt der Bundesliga

(Foto: Horst Hillner)

Für den TTK beginnt jetzt die Saison

Großburgwedel (r/gg). Am Samstag um 18 Uhr beginnt für den TTK die Tischtennis Bundesliga Saison mit einem Auswärtsspiel bei Hannover 96. Die Burgwedler Damen haben bisher noch kein Spiel gehabt, es ist also der erste Einsatz in der neuen Saison, wohingegen Hannover 96 bereits drei Spiele hatte. Anders als in der Fußball-Bundesliga, wo jedes Wochenende gespielt wird, werden beim Tischtennis die Termine individuell vereinbart.
Das Eröffnungsspiel der neuen Saison wird für die Damen des TTKG nicht einfach. Hat Hannover 96 in seinen drei Spielen doch zwei Siege erreicht und ein Unentschieden gespielt, und steht dadurch mit 5:1 Punkten auf Tabellenplatz zwei. Dazu kommt, dass Burgwedels Neuzugang, die 16-jährige Vera Volkava vom MTV Engelbostel-Schulenburg, nicht antreten wird, weil der Weißrussische Spielerverband den Einsatz seiner Spielerin in Deutschland kurzfristig abgesagt hat.
Und auch die Rückkehrerin Aida Rahmo aus Ägypten wird beim ersten Spiel nicht dabei sein, da an diesem Wochenende die ägyptischen Nationalmeisterschaften ausgetragen werden und Aida somit nicht antreten kann.
Es wird ein Wiedersehen geben mit Dijana Holokova, die inzwischen geheiratet hat und Milosevic heißt, und mit Sofia Stefanska, die letztes Jahr zusammen mit ihrer Schwester Faustyna in den DTTB-Bundes-Nachwuchskader nominiert wurde. Dabei sein werden Sophie Krenzek und Kadrina Junker, die sich schon auf den ersten Tischtennis Punktspiel Einsatz nach langer Zeit freuen.