NDR-Nordtour berichtet über Osterdessert von der Olen Deele

Andreas Tuffentsammer und Anja Steinhörster plaudern angenehm durch den Beitrag über das Thema „Desserts und Rhabarber“. (Foto: Bastian Strybny)

Beitrag wird am Ostersamstag um 17.55 Uhr ausgestrahlt

GROSSBURGWEDEL (bas/hhs). Am Donnerstag dieser Woche machte ein Aufnahmeteam des NDR einen Stopp beim Restaurant Ole Deele in Großburgwedel. Mit dabei ein besonderer Gast: Die bekannte Moderatorin und Redakteurin Anja Steinhörster. Sie war im Rahmen der beliebten Magazinsendung „Nordtour“ des NDR mit ihrem Fiat 500 namens „Herr Karl“ in Lüneburg gestartet. Sie besuchte dort einen Süßigkeiten-Laden, stand hinter den Kulissen bei Dreharbeiten von „Rote Rosen“ und ging in der Salzstadt mit der Stadtführerin Frau Eber auf „Engelstour“ durch die historischen Gassen. Nach einem Spaziergang durch den Barfußpark in der Heide und dem Heidschnucken zählenn in Schneverdingen führte ihre Reise mit „Fiat Karl“ weiter nach Großburgwedel mit dem Ziel Restaurant Ole Deele.

Das Küchenteam der Olen Deele hat sich in den beiden vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf weit über Burgwedels Grenzen hinaus erkocht. Küchenchef Andreas Tuffentsammer achtet in seiner Küche scharf darauf, dass nur frische saisonale Zutaten aus der hiesigen Region verarbeitet werden. Er bezeichnet das als eine Grundlage des Erfolges. An diesem späten Vormittag sollte er ein österliches Dessert zaubern. Tuffentsammer und sein Team entschieden sich für etwas Neues, Ungewöhnliches: Rhabarber Sorbet, Ziegenkäsesoufflé und Ziegenkäsecreme, Rhabarbersalat roh mariniert, Rhabarberchipps und Schokoladenerde und dazu Rhabarbercocktail alkoholfrei. Anja Steinhörster half dem Küchenchef vor der Kamera und plauderte mit ihm und verrichtete manche Handreichung, so ganz nebenbei schien das Dessertkunstwerk zu entstehen,
Allerdings waren der stellvertretende Küchenchef der Olen Deele, Mirko Ott und Koch Cedric Homann dezent im Hintergrund und sie sorgten dafür, dass alles zur rechten Zeit während der kurzen Drehs in Reichweite der beiden Hauptdarsteller zur Verfügung stand. Kameramann Heiko Behrens , seine Assistentin Fine Armbrust, und Alexander Felchow, für den Ton verantwortlich, behielten in jeder Situation die Ruhe. Es schien beinahe so, als warteten sie nur darauf, dass diese süßen Leckereien zum allgemeinen Verzehr freigegeben würden. Der leckere Nachtisch kann zu Ostern im Restaurant Ole Deele probiert werden.
Diese kleine Kochshow aus einer der besten Küchen Großburgwedels wird im Rahmen der NDR-Magazinsendung „Nordtour“ am Ostersamstag um 17.55 Uhr im NDR Fernsehen übertragen. Dabei wird auch das Rezept für die süßen Leckereien verraten. Leckermäuler, die befürchten, dass sie ihren Drang zum Nachkochen bis nach dem Osterfest nicht abstellen können, sollten sich darauf vorbereiten: Rhabarber, Ziegenfrischkäse, ausreichend Zucker und frische Eier sollten dann vorhanden sein, und sicherlich auch Weißwein. Wenn der im Rezept nicht vorkommt, kann man ihn schließlich noch trinken.