Großer Zuspruch für den Herbstmarkt beim E-Neukauf

Herbstliches Gemüse und Kartoffeln standen im Mittelpunkt des Kundeninteresses, und natürlich das gute Wetter genießen. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Kartoffeln, Gemüse, Blumen und leckere Wurstwaren

GROSSBURGWEDEL (hhs). Zum vergangenen Wochenende hatte der E-Neukauf in Großburgwedel an der Dammstraße zu seinem Herbstmarkt geladen. Das ist unterdessen schon eine Traditionsveranstaltung des Lebensmittelversorgers geworden. Hier bietet Inhaber Walter Zywiolek immer die ersten Einkellerungskartoffeln an, es gibt Gemüse, Kürbisse und Obst, alles aus der Region. Und ein Teil des E-Neukauf Teams sorgt an Getränke- und Grillstand für die Versorgung der Gäste. Für die musikalische Unterhaltung sorgte am Samstag der Shantychor Graf Luckner aus Burgdorf.
An Kunden und Interessenten kein Mangel, so der Eindruck der beiden Herbstmarkttage. Die Sitzplätze waren immer gut besetzt und die Schlangen vor den Kartoffel- und Gemüseangeboten bewiesen das Interesse der Kundinnen und Kunden. Insbesondere frischer Weißkohl lag voll im Trend, Walter Zywiolek musste ihn nach ordern. Auch die Wurstwaren nach Hausmacherart ohne jede Zusatzstoffe fanden reißenden Absatz.
An die eher jüngeren Besucher hatte das Zywiolek-Team ebenso gedacht: Schlachtermeister Jörg Hering, sonst Herr über den Fleisch- und Wursttresen des E-Neukauf, bringt immer zum Herbstmarkt sein imposantes Pferdegespann samt Kutsche mit und bietet Fahrten durch Großburgwedel an. Das war für die Kinder ein Riesenspaß und es gab manchmal nach beendeter Fahrt Auseinandersetzungen darüber, wer den beiden Pferden zuerst den Wassereimer hochhalten durfte.
Eine Überraschung stand noch am frühen Nachmittag von Erdinger Weißbräu, der Brauerei bei der sich der Inhaber noch immer selbst um alles kümmert, auf dem Programm. Die Brauerei feiert in diesem Jahr 125-jähriges Bestehen und hatte ein Gewinnspiel ausgelobt. Einer der Gewinner kommt aus Burgwedel und kann sich nun in den kommenden Monaten 125 Kisten Bier nach Bedarf beim E-Neukauf abholen. Es ist Stephan Brandt, er kommt eigentlich aus Hannover, verbringt aber jedes zweite Wochenende auf dem Campingplatz am Springhorstsee. Als Stammkunde des E-Neukauf hat er mitgemacht bei der Verlosung und als einer von sieben Gewinnern bundesweit das große Glück gehabt. Am Samstag war Andreas Schwarz von der Erdinger Weißbräu extra angereist, um dem Gewinner ein Scheckheft für die 125 Kästen zu übergeben.