Exquisite Geschenkideen und Köstliches von Wild und Fisch

Edle Advents- und Weihnachtsfloristik gab es auf dem 1. Weihnachtsmarkt des Restaurants „Ole Deele“. (Foto: Birgit Schröder)
Burgwedel: Restaurant „Ole Deele“ |

Weihnachtsmarkt des Restaurants „Ole Deele“

GROSSBURGWEDEL (bs). Das romantische Restaurant Ole Deele in Großburgwedel, Heinrich-Wöhler-Straße 14, hatte am 1. Adventssonntag zu einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt eingeladen. In dem zauberhaften Ambiente des Fachwerkensembles präsentierten Kunsthandwerker ihre außergewöhnlichen Objekte, für die Kinder gab es Kasperletheater und selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl aufs Beste gesorgt.
Wer auf der Suche nach ganz individuellen Geschenkideen war, der hatte hier die Qual der Wahl. Wunderbare Holzobjekte, nicht nur als Hingucker für die eigenen vier Wände, auch Anfassen war ausdrücklich erwünscht, um die unterschiedlichen Holzarten näher kennen zu lernen. Darüber hinaus gab es edle Weihnachtsfloristik, Getöpfertes, exquisite Textilien, Kerzen und vieles andere mehr. Feuerkörbe und Fackeln verströmten heimelige Wärme, nicht zu unterschätzen angesichts der klirrenden Kälte. Nach dem Bummel über den Kunsthandwerkermarkt stärkten sich die Besucher unter anderem mit köstlicher Wildbratwurst, Wildeintopf und Fisch, frisch aus dem Räucherofen. Für wohlige Wärme im Bauch sorgten ferner Glühwein und verlockend duftende Feuerzangenbowle. „Das ist eine ganz wunderbare Einstimmung auf die Adventszeit“, lobten die zahlreichen Gäste das engagierte Team des Restaurants „Ole Deele“, das für dieses Erlebnis gesorgt hatte.