Elektrotechnik Wadewitz jetzt „Siedle Studio Partner“

Elektroinstallateurmeister Peter Wadewitz präsentiert innovative und elegante Hauseingangstechnik von „SSS Siedle“ nicht nur zum Ansehen, sondern auch zum Ausprobieren. (Foto: Hans Hermann Schröder)

„Der Bedarf an Sicherheit im Haus steigt stetig weiter“

GROSSBURGWEDEL (hhs). Die Elektrotechnik Wadewitz GmbH, ursprünglich von Elektroinstallationsmeister Peter Wadewitz in Thönse gegründet, hat seit gut 20 Jahren ihren Sitz in Großburgwedel, Ehlbeck 19.
Von Beginn an hat Inhaber Peter Wadewitz auf modernste Technik und Innovationen gesetzt. Sein Motto: „Wir müssen mit der Zeit gehen, sonst gehen wir mit der Zeit“. Hier entstand ein ELTKAUF-Technik-Center nach Wünschen des Inhabers, wo jeder Interessent neueste Technologien nicht nur ansehen, sondern auch gleich ausprobieren kann.
Elektro Wadewitz gilt als Spezialist für alle Bereiche der Haustechnik, Elektrotechnik rundum gewissermaßen, eingeschlossen erneuerbare Energien und Energiesparen. Der Betrieb ist darüber hinaus Mitglied im Ökotec-Partnerkreis für erneuerbare Energien, Partner von Stiebel Eltron, WHD und Gira. Neu ist die Partnerschaft mit „SSS Siedle“, Deutschlands innovativer Adresse für alles, was ein Hauseingang benötigt.
Der Bedarf an Sicherheit in den eigenen vier Wänden steige stetig in Deutschland, erklärte Elektrotechnikermeister Peter Wadewitz im Gespräch mit den Burgwedeler Nachrichten. Jeder Mensch habe das Bedürfnis nach Abstand und Kontrolle, wenn Fremde vor der Haustür stehen. Es gebe viele Systeme, die diese Sicherheit bieten, aber bislang nur wenige, die sich ohne großartige Verlegearbeiten bewältigen ließen.
Jetzt biete „SSS Siegle“ ein System an, dass ohne große Eingriffe in die bestehenden Strukturen ein Höchstmaß an Sicherheit biete. „Voraussetzung ist, dass es eine Kabelverbindung von Klingeltaster draußen an der Tür oder am Eingang zu der eigentlichen Klingel in Haus oder Wohnung gibt“, beschreibt Peter Wadewitz die neue Technik. „Dann wird die Video- und Sprachanlage eingebaut. Der Taster draußen kommt weg, an seine Stelle treten Kamera und Mikrophon“.
Ebenso einfach seien die Veränderungen drinnen: „Der Gong oder die Klingel kommt raus. Dort werden Lautsprecher, Mikro und Bildschirm angeschlossen“.
Wer es ganz bequem haben und von jeder Stelle seines Hauses aus Kommunikation mit Besuchern vor der Tür betreiben möchte, für den hält Elektrotechnik Wadewitz das „SSS Siedle Scope“ bereit. Ein Gerät, ausgestattet mit einem Bildschirm, der Kamerabild sowie den Ton von der Tür liefert und darüber hinaus über einen Türöffner verfügt. Ferner dient es nicht nur zur Überwachung der Tür, sondern bietet auch alle Funktionen eines modernen Funktelefons. Und wer dieses zeitlos elegant anmutende Scope ausprobiert hat, der möchte es ohnehin besitzen.
Elektrotechnik Wadewitz GmbH in Großurgwedel, Ehlbeck 19, ist telefonisch unter 05139/894477 und per Fax 05139/894448 zu erreichen. Das gesamte Leistungsspektrum des Betriebes, EIB, Elektroinstallation, Klimaanlagen, Wärmepumpen, Alarmanlagen, Videoüberwachung, Neubau- und Altbausanierung, Photovoltaik, findet sich auf der Homepage www.elektrotechnik-wadewitz.de