Baubeginn für McDonald’s in Großburgwedel

Zügig voran gehen die Bauarbeiten für McDonalds in Großburgwedel. (Foto: Günter Ehmann GmbH)

Der Grundstein ist gelegt / 50 neue Arbeitsplätze

GROSSBURGWEDEL (r/bs). McDonald’s kommt nach Großburgwedel: Der Grundstein für das neue Restaurant von Franchise-Nehmer Günter Ehmann ist gelegt, die Bauarbeiten sind in vollem Gange.
Ideal gelegen, direkt an der A7 in unmittelbarer Nachbarschaft von IKEA und Hörgeräte Kind, entsteht derzeit ein freistehendes Restaurant in modernstem Design und mit vielen Extras: vom McDrive, über McCafé bis zu einer großzügigen Sonnenterrasse. Die Planungen für die große Eröffnung am 17. Juni 2011 und ein spannendes Family-Weekend am 25. /26. Juni 2011 laufen auf Hochtouren.
Das Familienunternehmen Ehmann, das derzeit acht McDonald’s Restaurants betreibt, achtet bei der Gestaltung des neuen Restaurants vor allem auf eine elegante Klarheit in der Gestaltung sowie eine gästefreundliche Aufteilung der Räumlichkeiten. Das neue Restaurant erhält eine Inneneinrichtung im Design „Wood & Stone, SeatingColor“ – ein überaus attraktives Design, das im Flughafen-Restaurant in Hannover von Günter Ehmann zum ersten Mal überhaupt in Deutschland präsentiert worden ist. Zudem wird McDonald`s Großburgwedel mit einem McCafé ausgestattet, das zusätzliche Sitzplätze im Innenraum bietet und vor allem für Liebhaber von Kaffeespezialitäten, Kuchen und Gebäck ein absolutes Highlight darstellt. Entspannung ist ab Juni außerdem auf der großen Terrasse angesagt, auf der sogar ein Brunnen installiert wird.