ABF 2012: Norddeutschlands größte Freizeit- und Einkaufsmesse mit vielen Überraschungen

Vom 28. Januar bis 5. Februar öffnet auf dem Messegelände in Hannover die 35. ABF, Norddeutschlands größte Freizeit- und Einkaufsmesse. (Foto: Christian Wyrwa)
 

900 Ausstellern auf 90.000 Quadratmetern/MARKTSPIEGEL verlost dreißig Eintrittskarten

HANNOVER/REGION (r/bs). Vom 28. Januar bis 5. Februar öffnet auf dem Messegelände in Hannover die 35. ABF, Norddeutschlands größte Freizeit- und Einkaufsmesse mit über 900 Ausstellern auf 90.000 Quadratmetern Fläche. ABF – das steht längst für „Ab in den Frühling“, und nirgendwo kann man dessen Vorboten so deutlich spüren wie in den 9 Messehallen.
Vorneweg natürlich bei Garten & Ambiente in den Hallen 19 und 20. Hier zaubern rund 130 Aussteller ein wahres Paradies für Garten-Fans und Pflanzen-Freunde. Mit großer Auswahl an Gartenmöbeln, Zubehör, Whirlpools, Outdoor-Cooking, Accessoires.

Tipps für den Garten

Wertvolle Tipps für die Gartengestaltung gibt’s von den Experten der Niedersächsischen Gartenakademie im NDR1 Niedersachsen Garten-Forum, in dem beliebte NDR1-Moderatoren durch das täglich wechselnde Programm führen.
Außerdem beantworten die Experten des „Forums Pflanzengesellschaften & Freundeskreise“ alle Fragen rund um Rose, Fuchsie und Co.
Erstmalig präsentieren sich bei Garten & Ambiente professionelle Kunsthandwerker und Designer mit ihren Produkten, Motto: „Kunst im Garten“.
Der Bezirksverband der Hannoverschen Kleingärten dagegen stellt das Thema „Kleingärten im Wandel der Zeit“ vor und führt durch die Geschichte der hannoverschen „Laubenpieper“.
Premiere feiert in diesem Jahr der große Themengartenwettbewerb von sechs Garten- und Landschaftsarchitekten aus der Region.
Die Regularien – denkbar einfach: Die Planer gestalten in Halle 19 je einen Themengarten, einheitliches Motto: „Zauberhaft einfach, einfach zauberhaft“. Die Besucher entscheiden per Stimmzettel, wer das Thema am besten umgesetzt hat – und haben dabei die Chance, tolle Preise im Gesamtwert von mehreren tausend Euro zu gewinnen.

Sport und Wellness

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr geht Aktiv & Fit, die Messe rund um Sport und Wellness, in die in die zweite Runde. Auf knapp 8000 Quadratmetern präsentieren rund 100 Unternehmen, Händler und Verbände ein sportives Angebot – hier heißt es Einkaufen, entdecken und Mitmachen. Geboten wird ein täglich wechselndes Bühnenprogramm mit Experten-Vorträgen, Produktpräsentationen und zahlreichen Aktionen. So werden am 30. Januar z.B. die offenen Norddeutschen Meisterschaften der Herren sowie der Junioren Weltcup der Trendsportart „Headis“ ausgetragen.
Am zweiten Messewochenende werden zwei prominente Stargäste auf der Aktiv & Fit erwartet: Am Freitag (3. Februar) erzählt Schauspieler Ralf Bauer von seiner sportlichen Leidenschaft Yoga. Er beantwortet Fragen und wird die Besucher aktiv mit in verschiedene Yoga-Übungen einbeziehen. Lebhafter wird es einen Tag später mit dem „Dschungel-König“ Ross Anthony. Er wird am 4. Februar wertvolle Outdoor- und Survival-Tipps aus seiner Dschungel-Zeit geben.


Traumautos im Autosalon

In die zweite Runde gehen die AUTOTAGE Hannover. Im edel gestalteten Autosalon findet der Besucher die Top-Marken der Saison: Mercedes, VW, Fiat, Kia, Citroen, Peugeot, Ford, Mazda, Opel, Jeep. Das Besondere: Der Besucher kann mit seinem Traumauto direkt vom Messegelände zur Probefahrt starten – einfacher kann Autokauf nicht sein. Neu in diesem Jahr ist der Offroad-Test-Parcours auf dem Freigelände. Hier haben Besucher die Möglichkeit, sich von professionellen Fahrern zeigen zu lassen, wie sich SUVs und andere Kraftpakete auf vier Rädern in Aktion anfühlen.
In Halle 23 dreht es sich auf gut 9000 Quadratmetern erneut um die Themen bauen + wohnen. Die Produktpalette der rund 130 Aussteller reicht von A wie Allwetterdach bis Z wie Zimmertüren, von der edlen Designerküche bis zum bulligen Kachelofen.

Geballte Kompetenz in Sachen mobiles Reisen steht in Halle 25 bei Caravan & Camping auf dem Programm. Das Angebot hält 36 Marken auf 20.000 Quadratmetern bereit, darunter alle namhaften Hersteller – eine größere Auswahl findet der Besucher in ganz Norddeutschland nicht. Dazu kommt ein großes Angebot an Camping-Zubehör sowie jede Menge Informationen, u.a. vom Deutschen Camping Club DCC sowie vom Deutschen Verband für Freikörperkultur DFK.


Heimtiermesse einen Tag früher

Heimtiermesse vom 27. bis 29. Januar, Messehalle 2
Bereits einen Tag vor ABF-Eröffnung, am 27. Februar beginnt in Halle 2 die Heimtiermesse. Hier zeigen rund 160 Aussteller eine Fülle an schönen, nützlichen und praktischen Dingen für das Haustier, ganz gleich ob für Hund, Katze, Goldfisch oder Wellensittich. Auf dem Programm stehen außerdem informative Vorträge, ein unterhaltsames Show-Programm mit Dog Dance und Rassekatzenschau sowie spannende Garnelen-Championate. Nicht versäumen sollten Aquarium-Fans den Auftritt von Takashi Amano. Der bekannte Aquascaper zeigt am 28. Januar wie er ein Naturaquarium einrichtet, gibt wertvolle Informationen und verrät seine besten Tricks.

„Die Urlaubsmesse“

Die schönste Zeit des Jahres – sie beginnt bereits im Februar auf der ReiseZeit, Messehalle 2 vom 3. bis 5. Februar. Neue Reiseziele entdecken, Reiseprofis im Dialog treffen oder, für Kurzentschlossene, direkt vor Ort buchen – bei den rund 260 Ausstellern der „ReiseZeit“ bleiben keine Wünsche offen.
Zahlreiche Urlaubsländer stellen sich und ihre kulturellen Highlights vor, darunter die Türkei und Bulgarien und als Reiseveranstalter haben sich unter anderem das TUI Reisecenter, Explorer Reisen, Thomas Cook, Cruisingreisen, Boomerang Reisen und trendtours Touristik angekündigt.
Der Gemeinschaftsstand „Nordische Länder“ hat sich in diesem Jahr vergrößert und präsentiert neben den klassischen, skandinavischen Ländern das „Baltikum Exklusiv“ - mit Reisetipps- und Informationen zu den Ländern Lettland, Litauen und Estland. Ebenfalls vergrößert hat sich der Auftritt Islands.
Mit dabei ist auch der Airport Hannover, das Hauptzollamt Hannover mit großer Versteigerung von beschlagnahmten Waren sowie das Busreiseforum.
Die ABF vom 28. Januar bis zum 5 Februar auf dem Messegelände Hannover ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 9 Euro; Schüler/Jugendliche (7 - 18 Jahre) 5 Euro, Kinder bis 6 Jahre frei, das Nachmittagsticket (gültig Montag bis Freitag ab 15.00 Uhr) kostet 5 Euro. Mehr Informationen unter: www.ab-in-den-fruehling.de.
Der MARKTSPIEGEL verlost für die ABF 2012 dreißig Eintrittskarten. Und so können Sie mit etwas Glück gewinnen: Die ersten 15 Anrufer/innen, die am kommenden Montag, 23. Januar, zwischen 15 und 15.15 Uhr unsere Gewinn-Hotline 05136/89 94 17 anwählen und durchkommen, erhalten je zwei Tickets.