Zum Wegwerfen zu schade

Erika Klee präsentiert Werke aus Textil. (Foto: Erika Klee)

Ausstellung des kunstverein burgwedel isernhagen widmet sich dem Thema „Upcycling“

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Der kunstverein burgwedel isernhagen art-club e.v. stellt im Kunstjahr 2019 alle Aktivitäten und Ausstellungsprojekte unter das Leit-Thema „Upcycling“.
Das erste Ausstellungsprojekt unter diesem Thema startet unter dem Tiltel „UMGEWANDELT“ am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 17.00 Uhr in den Räumen des KulturKaffees Rautenkranz, Hauptstr. 68, in Isernhagen FB, mit einer Vernissage.
Der Kunstverein hat zehn Künstlerinnen der GEDOK NiedersachsenHannover eingeladen, sich auf künstlerische Weise mit dem Thema Recycling/Upcycling auseinanderzusetzen. Die Auseinandersetzung der Kunst mit Alltagsproblemen ist immer schon ein Ausgangspunkt für wichtige neue Strömungen im Bereich der bildenden und angewandten Kunst gewesen. Die moderne Wegwerf – und Überflussgesellschaft hat das eigentlich Selbstverständliche – die weitestgehende Weiterverwertung von Dingen des Alltags aus den Augen verloren.
Trotz großer Recycling-Bemühungen wird jeden Tag immer noch viel zu viel Müll weggeschmissen. Gerade im künstlerischen Bereich waren solche Materialien schon immer wertvoll und Kreative auf der ganzen Welt sind bemüht, unserem „Müll“ ein zweites Leben zu schenken. Upcycling wurde von Künstlern erfunden. Berühmte Vordenker wie z.B. Kurt Schwitters, Pablo Picasso, Marcel Duchamp und Andy Warhol haben mit ihren inovativen Ideen einen neuen Weg eingeschlagen.
Mit dabei in Isernhagen sind die Künstlerinnen Ursula Jenss-Sherif (Malerei-Grafik), Silke Jüngst (Skulptur), Marion Kerns-Röbbert (Malerei), Sigrid Kislizyn (Malerei), Erika Klee (Textil),  Almut Ranze-Sanders (Papier/Malerei), Heralde Schmitt-Ulms (Skulptur), Rosemarie Sprute (Malerei), Barbara Sowa (Textil) und Ute Oesterheld-Petry (Assemblage).
Zur Vernissage gibt es eine Einführung von Viktoria Krüger, Vorsitzende GEDOK NiedersachsenHannover. Zu sehen sind die Werke in der Galerie im KulturKaffee Rautenkranz vom 20. Januar bis zum 15. März 2019. Der Eintritt ist frei. Geöffnet ist Sonntag bis Mittwoch von 14.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung. Veranstalter ist der kunstverein burgwedel-isernhagen artclub.