„Woche der Sonne“ in Isernhagen

Informationen und Erfahrungsaustausch

Die Initiative SolarLokal Kirchhorst nimmt mit Bündnispartnern in diesem Jahr gleich zweimal an der diesjährigen Woche der Sonne in Isernhagen teil: Am Donnerstag, 12. Mai, von 14.00 bis 17.00 Uhr gibt es an einem umfangreichen Infostand auf dem Altwarmbüchener Markt Informationen zu den Themen persönlicher Atomausstieg/Stromwechsel, Solarstrom für jedermann, Fahren mit Solarstrom, Atomausstieg für Isernhagen mit den Energiewerken EWI?
Am Sonntag, den 15. Mai in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr gibt es wieder einen Tag der offenen Tür bei Familie Lemke in der Glockenheide 21. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf einem Informations- und Erfahrungsaustausch von Solarstromanlagen-Betreibern und solchen, die es werden wollen. Weiterhin gibt es Besichtigung von drei Solarstrom- Anlagen und einer Solarwärme-Anlage, Solar-Kaffee und -Waffeln (gegen Spende-), ein Solateur berät in fachlichen Fragen und Fahren mit Solarstrom.
Während die Veranstaltung auf dem Altwarmbüchener Markt sich mit politischen Inhalten mehr an das breite Publikum richtet, liegt der Schwerpunkt in Kirchhorst auf der praktischen Gestaltung und dem Erfahrungsaustausch.