„Wir machen Schule!“

Gymnasium Großburgwedel lädt zum Tag der offenen Tür

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Das Gymnasium Großburgwedel öffnet am Freitag, 15. März 2019, ab 15.00, seine Türen, um alle interessierten Grundschüler, Eltern und Verwandte über die vielfältigen Möglichkeiten der Schule zu informieren.
Unter dem Motto "Wir machen Schule!" präsentiert sich das Gymnasium in der ganzen Bandbreite seiner Angebote. „An diesem Tag“, so der Schulleiter Robert Baberske, „können alle Interessierten einen Blick hinter unsere Kulissen werfen und so einen ersten Einblick in das Selbstverständnis unserer
Schule, unserer pädagogischen Arbeit und unser vielfältiges Schulleben gewinnen und dabei
interessante Angeboten zur Entfaltung individueller Begabungen kennenlernen. Wir würden
uns freuen, wenn sie auch die besondere Atmosphäre unserer Schule, die in der
partnerschaftlichen Zusammenarbeit der gesamten Schulgemeinschaft zum Ausdruck
kommt, erlebten.“
Der Nachmittag des „Open House“ startet mit einem unterhaltsamen Programm, in dem die Grundschüler musikalisch empfangen werden. Schüler, Eltern und Lehrer präsentieren die vielfältigen schulischen und außerunterrichtlichen Angebote und stehen für Fragen gerne Rede und Antwort. Im Showprogramm werden die beiden Bläserklassen mit schwungvollen Rhythmen aus Klassik, Jazz und Filmmusik sowie Flamenco-Darbietungen die Gäste in die faszinierende Welt unserer musischen geprägten Schule entführt.
Einen Schwerpunkt stellt hier der Arbeitsgemeinschaften-Bereich im offenen Ganztag dar, der viele interessante Arbeitsgemeinschaften (z.B. Robotik, Umwelt, Kunst-Ausstellung) vorhält, eine verlässliche
Betreuung bietet und ein abwechslungsreiches Mittagessen in der Mensa bietet. Darüber hinaus kann man sich im Sprachendorf über den internationalen Schwerpunkt des Gymnasiums informieren und im naturwissenschaftlichen Bereich an Mitmachexperimenten teilnehmen.
Wer will, kann das Gymnasium auch auf einer spannenden Schul-Rallye besser kennenlernen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls wieder gesorgt sein. Den Abschluss wird ein Ballonwettbewerb darstellen, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt.
Wer nach dem Ballonwettbewerb noch ein besonderes Erlebnis am Gymnasium sucht, der kann der Einladung der Theaterwerkstatt folgen und sich um 18.00 Uhr ein Theaterstück anschauen, denn in der Aula wird „Peter Pan – Hook schlägt wieder zu!“ nach der Vorlage von James M. Barrie aufgeführt.