Winterfreuden Open Air

Zu Winterfreuden unterm Schauer und unter freiem Himmel wird am Sonntag, 7. November, von 11.00 bis 18.00 Uhr auf Bodes Hof in Wettmar eingeladen. (Foto: Privat)

Adventsbäckerei, Honig, Handgestricktes, Schmuck und Keramik

Wettmar (r/bs). Es hat ein bisschen gedauert bis die Organisatoren sich getraut haben - doch nun hat die Familie Bode die Entscheidung getroffen, für dieses Jahr eine weitere Ausstellung ins Auge zu fassen! 
Die Winterfreuden sollen am Sonntag, 7. November, in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr auf Bodes Hof, Bruchstraße 5, Wettmar, um das Feuer herum stattfinden. Acht Aussteller sind dabei - vorwiegend aus Wettmar - und werden zeigen, wie kreativ dieses Dorf ist.
Sigrid Bierstedt backt für Advent und Weihnachten, Margrit Forstreuter Künstler bietet wieder Wäsche und alten Weihnachtsschmuck an, Carmen Schultz-Bödeker Handgestrickes aller Art, Carl Christian Rosenau Honig und Bienenwachskerzen. Neu dabei sind Kathrin Olthoff und Helga Elebe mit Keramik und Floralem, Birte Wöhler-Strietzel mit Schmuck und Schönem aus Perlen und Papier.
Ebenfalls neu dabei ist Margrit Beinling mit Genähtem aller Art für die Puppenküche, mit Taschen und anderen Überraschungen. Wer Unicef-Karten sucht, bekommt sie bei Danielle Kehrer und die Bürgerstiftung Burgwedel bietet ihren Jahreskalender für 2022 an.
Eine Bewirtung mit Kuchen ist in diesem Jahr leider nicht möglich. Es werden aber Punsch und Kaffee angeboten.
Die Winterfreuden werden als Spezialmarkt durchgeführt, d.h. mit 2 Euro Eintritt, der für einen sozialen Zweck gespendet wird. Zutritt haben Genesene und Geimpfte (2G). Dann entfällt die Maskenpflicht. Am Tor werden die Kontaktdaten erhoben und es gilt ein Hygienekonzept.
Die Organisatoren hoffen auf gutes Wetter und guten Besuch.