Wettstreit zum Saisonende

Siegerehrung bei der Vereinsmeiterschaft der TSG-Leichtathleten zum Abschluss der Freiluftsaison. (Foto: Nils Budde/TSG)

Leichtathleten der Turnerschaft ermittelten Vereinsmeister

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Bevor die Leichtathleten der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) ihr Training nach den Herbstferien witterungsbedingt in die Sporthalle der Oberschule verlegen, trafen sich die Kinder- und Jugendlichen Mitte September zum vereinsinternen Wettstreit im Stadion „Auf der Ramhorst“, um die Freiluftsaison gemeinsam zu beenden.
Zur Freude des Trainerteams um Ann-Kristin Plesse, Jasmin Safar und Daniel Pfuhl nahmen 21 Sportler/innen die Herausforderung an und sammelten bei besten äußeren Bedingungen wertvolle Wettkampferfahrungen innerhalb ihrer Trainingsgruppen.
Im Rahmen eines Vierkampfs aus den Bereichen Sprung, Sprint, Wurf und Lauf ging es neben persönlichen Bestleitungen auch um die jeweiligen Disziplinsieger bei Mädchen und Jungen. Während die Jüngsten des Altersbereichs der unter 10-Jährigen in den Disziplinen Weitsprung und Schlagballwurf um Bestweiten kämpften, stellten sich die Älteren in den Disziplinen Hochsprung und Speerwurf.
Alle Interessierten, die das Leichtathletik-Training kennenlernen möchten, sind jederzeit herzliche zum Probetraining eingeladen. Trainingszeiten und Ansprechpartner sind der Vereinshomepage unter www.tsg-info.de zu entnehmen.