Weihnachtsturnen der TSG

Die jüngste Teilnehmerin Ida Mann freut sich wie Bolle über ihren Sieg bei den Vierjährigen und die Glückwünsche der Weihnachtsmänner. (Foto: Uli Appel)

Neue Vereinsmeister sind Juli Bürge und Lucas Vogeler

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Mit dem traditionellen „Weihnachtsturnen“ haben auch 2019 wieder die Kinder der Abteilung Kinder- und Jugendturnen der Turnerschaft Großburgwedel e.V. ihre Vereinsmeister ermittelt.
Mehr als 100 Mädchen und Jungen im Alter von 4 bis 16 Jahren haben ihr Können mit Übungen wie dem Spagat, der Brücke, dem Bogengang oder dem Handstand unter Beweis gestellt und um Punkte bei möglichst vielen Klimmzügen und dem Hangeln an den Tauen gekämpft.
TSG-Vereinsmeisterin wurde Juli Bürge mit 46 Punkten und bei den Jungen gewann Lucas Vogeler mit stolzen 49 von 50 möglichen Punkten.
Natürlich hat es sich der Weihnachtsmann, unterstützt von seinem Team, nicht nehmen lassen, persönlich vorbei zu schauen und allen Kindern eine kleine Aufmerksamkeit für ihren tollen Einsatz zu überreichen. Die jeweiligen Siegerinnen und Sieger in den Altersklassen lauten:
4 Jahre: Ida Mann mit 32 Punkten,5 Jahre: Maxima Rommel mit 38 Punkten & Tobias Frauenberger mit 27 Punkten, 6 Jahre: Linda Vogler mit 38 Punkten & Paul Lehnert mit 37 Punkten, 7 Jahre: Johanna Ennen mit 43 Punkten & Mischa Sylla mit 38 Punkten, 8 Jahre: Anna Thönnessen, Karina Lider und Sofie Deschker alle mit 43 Punkten & Chian Yayam mit 34 Punkten, 9 Jahre: Ole Rittmeier mit 46 Punkten, 10 Jahre: Kresiana Yosifova und Finja Klinge beide mit 40 Punkten & Mathis Matzat mit 37 Punkten, 11 Jahre: Juli Bürge mit 46 Punkten, 12 Jahre: Enie Trautmann mit 38 Punkten & Jan Wilkens mit 46 Punkten, 13 Jahre: Melina Klinge mit 41 Punkten & Nick Kemling mit 28 Punkten, 14 Jahre: Lena Klinge mit 29 Punkten & Emil Hoinkhaus mit 40 Punkten, 15 Jahre: Janne Appel, Hanna Wendt und Anna Vogeler alle mit 45 Punkten, 16 Jahre: Lucas Vogeler mit 49 Punkten.