Weihnachts-Bandmeeting der Musikschule

Wann? 10.12.2010 19:30 Uhr

Wo? Isernhagenhof, Hauptstraße 68, 30916 Isernhagen DEauf Karte anzeigen
Die Band „Parlayed Cast“ wird live ihren CD-Titel präsentieren. (Foto: Musikschule Isernhagen & Burgwedel)
Isernhagen: Isernhagenhof |

Vorstellung der ersten CD der Jazz-Rock-Pop-Abteilung

ISERNHAGEN (r/bs). Am Freitag, 10. Dezember, startet um 19.30 Uhr im Foyer des Isernhagenhofes, Hauptstraße 68, wieder das beliebte und bei jungen Musikern begehrte „Weihnachts-Bandmeeting“ der Musikschule Isernhagen & Burgwedel. Das größte Ereignis des Jahres für die Schüler/innen und Lehrer/innen der Jazz-Rock-Pop-Abteilung lässt diesmal sieben Bands und drei Einzelkünstlerinnen die Luft zum Brodeln bringen. Stilistisch ist sicher für jedes Zuhörerohr etwas dabei und der abwechslungsreiche Sound-Mix wird keine Langeweile aufkommen lassen.
Das Besondere dieses Konzertes ist die Präsentation der ersten CD der Jazz-Rock-Pop-Abteilung der Musikschule, die an diesem Abend vorgestellt wird. Andreas Schwenke, Gitarrenlehrer und Bandcoach hat insgesamt fünfzehn Titel im Studio der Musikschule aufgenommen und sie zusammen mit seinem Kollegen Peter Jordan gemischt.
Somit werden die Bands Stoned again, The Splendids, Early Bird, Parlayed Cast, Coalmines, JackWrack und Los Salseros mit ihren CD-Titeln live auftreten. Außerdem sind als Solokünstler/innen Artemis Efstratiadis, Sascha Erbeck, Madeleine Marcheel und die Bundespreisträgerin in der Popgesangswertung von „Jugend musiziert“ Michelle Brückner auf der Bühne.
So wird sich ein abwechslungsreicher Konzert-Abend ergeben, bei dem der Nachwuchs der popularen Musik die Chance hat, sein Bestes zu geben und unter professionellen Bedingungen auftreten zu können. Die Lehrkräfte der Musikschule werden keine Mühen scheuen, mit guter Ton-, Bühnen- und Lichttechnik ihren Schülerinnen und Schülern eine tolle Auftrittsmöglichkeit zu geben und den Zuhörern ein eindrucksvolles Klangerlebnis zu bieten, dass man sich dann als CD mit nach Hause nehmen kann. Der Eintritt ist frei!