Weihnachten in St. Marcus

Wettmar (r/bs). Die Kirchengemeinde St. Marcus bietet ein vielfältiges, buntes Weihnachtsprogramm rund um das Gemeindehaus, die Kirche in Wettmar, die Kapellen in Engensen und Thönse und im Internet.
Im Innenhof des Gemeindehauses steht das Friedenslicht aus Bethlehem zur Abholung bereit. Außerdem gibt es dort eine Krippenausstellung sowie Impulse, kleine Geschenke, Adventskalender-Tüten und weitere Ideen für zu Hause für alle Altersgruppen. Ein Weihnachtsweg mit Bildern der Weihnachtsgeschichtet rundet das Programm ab.
Auch an den Kapellen in Engensen und Thönse liegen Kleinigkeiten für zu Hause bereit.
Auf dem YouTube-Kanal „Kirchengemeinde St. Marcus“ (www.youtube.com/channel/UCjXm7wmzeAzw0sUqCeR8x2Q) gibt es an Heiligabend zwei Angebote: Ab 12.00 Uhr wird die Weihnachtsgeschichte veröffentlicht. Wie im letzten Jahr haben viele Menschen daran mitgewirkt.
Um 18.00 Uhr wird auf dem Kanal einen Gottesdienst aus der St. Marcus-Kirche gestreamt. Auf diese Weise können alle, die die Christvesper in ihrer Kirche vermissen, zumindest virtuell miteinander Gottesdienst feiern.
Am 25. Dezember wird die Kirche in Wettmar von 10.00 bis 11.00 Uhr geöffnet sein. Zeit zum Innehalten, sich am Zauber des Kirchraums zu freuen, Gott nahe zu sein und sich beim Weihnachtsspaziergang aufzuwärmen.
Auf Präsenzgottesdienste an den Weihnachtstagen 2021 in Wettmar, Engensen und Thönse wird verzichtet.