Walderleben in den Ferien

Spannende Angebote der Waldpädagogen

Burgwedel (r/bs). Auch in den Sommerferien bieten die zertifizierten Waldpädagogen des Waldpädagogikzentrum Hannover-Hildesheim des Forstamtes Fuhrberg Walderlebnisaktionen für Grundschulkinder und für Teens (4. bis 7. Klasse) an.
Für die Grundschulkinder gibt es eintägige Angebote von 9.00 bis 15.00 Uhr. Die Kosten betragen 18 Euro pro Teilnehmer.
Für Teens stehen dreitägige Programme bereit. Diese finden vom 22. bis 24. Juli in der Lindhorst (zwischen Wettmar und Fuhrberg) und vom 9. bis 11. August im Beerbusch/Burgdorfer Holz statt.
„Wir fahren jeden Tag mit dem Fahrrad, da müssen die Kids und Teens schon körperlich fit sein“ erläutert der zertifizierte Waldpädagoge Olaf Slaghekke. Deshalb sollten auch nur Kinder angemeldet werden, die schon Erfahrung mit Strecken von 25 Kilometer haben und ein verkehrssicheres Fahrrad besitzen.
Die dreitägigen Angebote können nur komplett gebucht werden und kosten 54 Euro pro Teilnehmer.  Anmeldungen bitte telefonisch unter 05135-929720 im Forstamt Fuhrberg. Bei der Anmeldung wird der komplette Betrag fällig. Erst bei Geldeingang und mindestens 10 Teilnehmers ist der Platz fest reserviert.
Allerdings kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht endgültig gesagt werden, ob die Aktionen in der Corona-Pandemie wie geplant umgesetzt werden können.