Wahlen und Ehrungen bei „Gut Ziel“

Schützenchefin Christa Krüger überreichte Jürgen Rosin die Urkunde für die 60-jährige Mitgliedschaft bei „Gut Ziel“. (Foto: Ines Blume)
WETTMAR (r/bs). Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins „Gut Ziel“ Wettmar von 1902 e.V. im Schützenhaus Wettmar standen der Umbau des elektronischen Schießstandes 2018, Ehrungen für 60-, 40- und 15-jährige Mitgliedschaften sowie die Vorstandswahl.
Christa Krüger, 1. Vorsitzende, eröffnete die Sitzung und begrüßte Ortsbürgermeister Erwin Fette, den Ehrenvorsitzenden Joachim Schluckebier-Risse, den Landtagsabgeordneten Rainer Fredermann, die Ehrenbürgerin Elli Weigt sowie alle Mitglieder des Vereins.
Im Anschluss richtete Ortsbürgermeister Fette seine Grußworte an die Versammlung und thematisierte unter anderem den Umbau der Hauptstraße und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen für die Ortschaft. Darüber hinaus bedankte Fette sich beim Schützenverein für die aktive Unterstützung bei jeglichen Veranstaltungen im Ort und hofft wieder auf ein erfolgreiches Schützen- und Volksfest 2019.
Im Anschluss hielt Schützenchefin Christa Krüger eine Rückschau auf das vergangene Jahr.
Mitglieder und Nicht-Mitglieder hätten maßgeblich mitgewirkt, so dass der Umbau in der vorgegebenen Zeit abgeschlossen und die Einweihung im September gefeiert werden konnte. Außerdem nahmen die Schützen erfolgreich an Wettkämpfen bis zur Landesliga und Landesmeisterschaft teil, führte die Vorsitzende weiter aus: „Zum Beispiel belegten zwei Kinder der Bogenabteilung den ersten und zweiten Platz bei der Kreismeisterschaft. Auch sportlichen Angebote, Lehrgänge und Freizeitaktivitäten werden sehr gut von den Vereinsmitgliedern aber auch von Gastvereinen angenommen.“
Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Jürgen Rosin mit einer Urkunde und Nadel des DSB geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Karsten Schluckebier-Risse, Jutta Rockahr-Brakhage und Inga Rosin für 15 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Als Dank und Anerkennung für Arbeit im Schützenwesen erhielten Dirk und Kirsten Freitag die Nadel in Bronze vom Kreisschützenverband Burgdorf. Christa Krüger sprach den Geehrten die Glückwünsche aus und überreichte die Urkunden und Nadeln.
Die Vorstandswahlen wurden erfolgreich durchgeführt. Veränderungen gab es für folgende Funktionen: 2. Vorsitzender ist Dennis Seeger, Schriftführerin Ines Blume sowie die stellvertretende Schriftführerin Inga Rosin.