Wahlen in wichtige Gremien

Kirchenkreissynode tagt in Langenhagen

Burgwedel-Langenhagen (r/bs). Die Kirchenkreissynode Burgwedel-Langenhagen kommt am Mittwoch, 22. September, um 18.00 Uhr zu ihrer Herbstsitzung 2021 zusammen. Das kirchliche Leitungsgremium tagt in der großen Kirche der Emmaus-Kirchengemeinde am Sonnenweg; die Sitzung beginnt mit einer Andacht.
Der Kirchenkreissynode (früher Kirchenkreistag) gehören beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitende aus allen 18 evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen und der Wedemark an.
Auf der Tagesordnung ihrer Herbstsitzung stehen für den Kirchenkreis wichtige Wahlen, darunter eine Nachwahl in den Kirchenkreisvorstand, Wahlen zum Synodenvorstand und insbesondere die Bildung eines Wahlausschusses zur Neubesetzung der Superintendentur, die für 2022 vorgesehen ist.
Superintendent Holger Grünjes wird zum Jahresende 2021in den Ruhestand gehen und sich bereits aus der Kirchenkreissynode verabschieden, da eine Wintersynode in diesem Jahr pandemiebedingt nicht vorgesehen ist.
Die Sitzungen der Kirchenkreissynode sind öffentlich. Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen und werden um Beachtung der 3G-Regel gebeten.