Wahlen beim FDP-Kreisverband

Der FDP-Kreisverband Region Hannover wählte in Isernhagen einen neuen Vorstand. (Foto: privat)

Markus Hofmann aus Hemmingen ist der neuer Chef der Liberalen

Isernhagen (r/bs). Auf seinem ordentlichen Parteitag in Isernhagen hat der FDP-Kreisverband Region Hannover am Samstag seinen Vorstand neu gewählt.
Im Rahmen der turnusmäßigen Neuwahlen des FDP-Kreisvorstandes am 29. Mai 2021 stellte sich der bisherige Vorsitzende Dr. Christian Possienke aus Isernhagen nicht mehr zur Wahl. Um den offenen Vorstandsposten bewarben sich Daniel Farnung aus Wunstorf und Markus Hofmann aus Hemmingen. Markus Hofmann erhielt mit 72 Prozent der Stimmen das Vertrauen der FDP-Mitglieder des Kreisverbandes Region Hannover.
Zu Stellvertretern wurden die Bundestagsabgeordnete Ulla Ihnen aus Hannover, Tobias Berger aus Springe und Niklas Drexler aus Hannover gewählt. Als Schatzmeister wurde der ehemalige Generalsekretär der Bundes-FDP und aktuelle Stadtverbandsvorsitzende, Patrick Döring, aus Hannover, wiedergewählt.
Bestätigt wurde auch der bisherige Schriftführer und Vorsitzende des Ortverbands Burgwedel Ferdinand Bruss. Ergänzt wird der Vorstand durch die neun Beisitzer Daniel Farnung (Wunstorf), Andrea Giese (Wedemark), Claas Jaeckel (Burgwedel), Michael Ludwig (Hannover), Claudia Maier (Hannover), Björn-Christian Seela (Hannover), Thomas Siekermann (Hannover), Annette Sturm-Werner (Lehrte) und Katharina Wieking (Hannover).
Speziell die Themen Bildung, Umwelt & Klimaschutz und Mobilität liegen den Liberalen neben den Finanzen und der Digitalisierung am Herzen. Ein komplettes Wahlprogramm wird aktuell mit allen Kandidaten und Mitgliedern abgestimmt.
„So vielfältig die Interessen der Bürger sind, so vielfältig wird auch das Wahlprogramm der FDP Region Hannover sein“, versichert der neue Vorsitzende Markus Hofmann.