Vortrag und Wurstessen beim Heimatbund

Zu Gast ist Kontaktbeamtin Antje Schneider

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Der vom Heimatbund Großburgwedel für den 12. November angekündigte Vortrag über die heimische Vogelwelt muss wegen Erkrankung des Referenten leider entfallen.
Stattdessen wird die hiesige Kontaktbeamtin Antje Schneider um 15.00 Uhr einen Vortrag über „Sicherheit zu Haus und unterwegs“ halten. Dabei wird auch näher über den so genannten „Enkeltrick“ informiert.
Gegen 17.00 Uhr findet dann im Anschluss das traditionelle Wurstessen statt. Der 1. Vorsitzende Jürgen Veth nimmt unter Tel. 05139-3735 oder auch per Mail an anjue.veth@htp-tel.de gern noch Voranmeldungen - auch von Gästen - entgegen. Die Kosten für das Wurstessen trägt jeder Teilnehmer selbst.