Vorstandswahlen beim CDU-Stadtverband Burgwedel

Der neue Vorstand der Burgwedeler CDU v.l.: der stellvertretende Vorsitzende Klaus Sommer, Schriftführerin Dr. Julia Rohwer, der stellvertretende Vorsitzende Rolf Fortmüller, Kassenwartin Claudia Buhnke und der Vorsitzende Heinrich Neddermeyer. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Heinrich Neddermeyer als Vorsitzender im Amt bestätigt

GROSSBURGWEDEL (hhs). In der vergangenen Woche hatte der CDU Stadtverband Burgwedel zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung geladen. Wichtigster Tagesordnungspunkt dabei: Die Neuwahlen zum Vorstand der hiesigen Christdemokraten. Der Vorsitzende Heiner Neddermeyer konnte 45 Mitglieder an diesem Abend begrüßen. Doch bevor es an die Neubesetzung der Ämter ging, stand der Kassenbericht und die Entlastung des amtierenden Vorstands an.
In den Berichten der Amtsträger konnte man allgemein auf ein erfolgreiches Jahr bei den Christdemokraten zurückschauen. Der Bürgermeister hatte mit mehr als 70% der Wählerstimmen sein Amt auf beeindruckende Weise wieder erobert, die CDU hat im Stadtrat bei der Kommunalwahl die absolute Mehrheit erreicht und sie stellt in sechs von sieben Ortsteilen der Stadt den Ortsbürgermeister. Auch der Kassenbericht von Schatzmeisterin Claudia Buhnke konnte sich sehen lassen: Das Ende des Geschäftsjahres 2009 hatte der Stadtverband mit einem Guthaben von 30610 Euro abgeschlossen, in den beiden vergangenen Jahren folgte zwei Wahlen, darunter 2011 die Kommunalwahl, für die die CDU etwa 37.000 Euro ausgegeben hatte. Jetzt im November 2011 beträgt das Guthaben immer noch etwa 8.000 Euro. Natürlich wurde die Schatzmeisterin sowie der gesamte Vorstand bei diesem Ergebnis entlastet. Die beiden Kassenprüfer waren voll des Lobes über die sehr gute Kassenführung.
Die Versammlung kürte Friedhelm Leisenberg zum Wahlleiter für die Vorstandswahlen. Die Wahlen mussten schriftlich durchgeführt werden. Als Vorsitzender wurde Heinrich Neddermeyer auf Antrag wieder gewählt. Er erhielt 42 Stimmen für sich und drei dagegen. Rolf Fortmüller wurde mit 44 Stimmen und Klaus Sommer mit 40 Stimmen zu Stellvertretern des Vorsitzenden gewählt. Schatzmeisterin bleibt, wie nicht anders zu warten war, Claudia Buhnke. Schriftführerin ist jetzt Dr. Julia Rohwer aus Fuhrberg.
Als Beisitzer wählte die Versammlung Christoph Hanne, Jörg Hendricks, Michael Kranz, Sabine Lenort, Bärbel Meinhardt, Sebastian Müller und Egbert Trowe. Zu Delegierten des Kreisparteitags wurden Heiner Neddermeyer und Christoph Hanne gewählt, Ersatzdelegierte sind Christoph Hanne und Michael Kranz.