Vorstand einstimmig wiedergewählt

Viele Mitglieder kamen zur Jahreshauptversammlung. (Foto: privat)

Viele Mitglieder kamen zur Jahreshauptversammlung der Wirschaft Initiative Burgwedel

BURGWEDEL (r/lo). Bereits zum zweiten Mal fand in der Heimatdiele in Wettmar die Jahreshauptversammlung der Wirtschaft Initiative Burgwedel (WIB) statt. Der seit Gründung des Burgwedeler Wirtschaftsclubs in 2017 amtierende Vorsitzende Dirk Breuckmann (Maritim Airport Hotel) konnte vor den Mitgliedern auf eine Erfolgsstory zurückblicken. Aus der Idee einer Handvoll Personen entwickelte sich aus der Gründungsversammlung heraus nach nur zwei Jahren ein Verein mit aktuell über 40 Mitgliedern, die namhafte und alteingesessene Unternehmen aus Burgwedel oder mit starkem Bezug zu Burgwedel repräsentieren. Darunter sind auch die beiden örtlichen Kreditinstitute Sparkasse und Volksbank sowie die Unternehmensgruppe Rossmann, daneben Dienstleister, Freiberufler, Kaufleute und Handwerker vieler Branchen. Gut 75 Prozent der Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung erschienen, die in der vom Event-Caterer Heiko Wöhler betriebenen Heimatdiele in Wettmar stattfand.
Bei strahlendem Sonnenschein waren die Teilnehmer nur schwer in den Saal zu bewegen. In seinem Bericht ließ der Vorsitzende Dirk Breuckmann die monatlichen Netzwerktreffen und darüber hinaus noch besondere Aktivitäten Revue passieren. Sein besonderer Dank galt Schatzmeister Rolf Range, der die Kasse nicht nur vorbildlich zusammenhielt, sondern seine jährlichen Berichte auch stets mit Witz und Charme vortrug, so dass die Mitglieder nicht nur an den Zahlen, sondern vor allem am Vortrag ihren Gefallen hatten. Aus familiären Gründen bat Rolf Range die Mitglieder um Verständnis, wenn er nicht wieder für ein Vorstandsamt zur Verfügung stehen könne. Die Versammlung bat ihn jedoch, dann aber als Rechnungsprüfer seine Expertise weiterhin zur Verfügung zu stellen.
Die Versammlung wählte sodann mit Katharina Busse (Fa. RELOG) das jüngste Mitglied einstimmig zur Schatzmeisterin. Der übrige Vorstand wurde ebenfalls einstimmig wiedergewählt, so dass der Vorstand nun aus Dirk Breuckmann als Vorsitzenden (Direktor Maritim Airport Hotel), Marc Sinner als stellvertretender Vorsitzenden (Steuerberater), Gregor Schneider als Schriftführer (Notar, Rechtsanwalt), Katharina Busse als Schatzmeisterin (Fa. RELOG), Sebastian Cramer als Beisitzer (Cramer EDEKA-Märkte) sowie Frank Leibelt als Beisitzer (Tischlermeister) besteht. Zudem wurden Carsten Niemann und Rolf Range  einstimmig zu Rechnungsprüfern gewählt.
Das sich anschließende Netzwerktreffen wurde von Heiko Wöhler ausgerichtet, der den Gästen Lachs und Schweinefleisch aus dem Smoker servierte. Ein großer Teil seiner Aktivitäten werde inzwischen mit fünf dieser Geräte betrieben, erläuterte Heiko Wöhler, dabei könnten seine Familie mit den 25 bis 30 Mitarbeitern Veranstaltungen von zehn bis zu mehreren Tausend Gästen mit frisch zubereiteten Gerichten aller Art versorgen. „Rustikales vom Grill bis hin zum Sterne-Event – alles ist möglich“, umriss der seit 1996 selbständige Koch sein Angebot. Aber nicht nur seine Frau Stephanie Wöhler unterstütze ihn tatkräftig, so Wöhler, auch die beiden Kinder Hanne und Jakob seien inzwischen in allen Funktionen mit dabei. Sohn Jakob wird zusätzlich nach dem Abitur im vergangenen Jahr noch eine ergänzende Ausbildung zum Hotelkaufmann in Kastens Hotel Luisenhof in Hannover absolvieren; Tochter Hanne ist auf der Zielgeraden zum Abitur. Für Familie Wöhler ist es besonders wichtig, dass mit den Mitarbeitern schon sehr lange, meist mehr als zehn Jahre, zusammengearbeitet wird. Auch wenn die Arbeitszeiten manchmal eine Herausforderung darstellen, so hat das Team viel Spaß an der Arbeit und wird regelmäßig durch das anschließende Lob der Auftraggeber motiviert.