Vorerst kein „Stadtgespräch"

Burgwedel (r/bs). Aufgrund der stark gestiegenen Zahl der „Corona-Infizierten" wird die CDU-Burgwedel bis auf weiteres auf die geplanten „Stadtgespräche" auf dem Landmarkt in Großburgwedel verzichten.
„Die Gesundheit der Menschen geht vor", so CDU-Chef Rainer Fredermann. „Wenn sich die Lage entspannt, stehen wir den Bürgerinnen und Bürgern wieder zum persönlichen Gespräch auf dem Landmarkt zur Verfügung".
Bis dahin ist die CDU-Burgwedel per Mail post@cdu-burgwedel.de und per Telefon unter 01717556705 erreichbar.