Vorbereitungen zum Moorfest laufen auf Hochtouren

Feuerwerk wird um 22.00 Uhr entzündet

ALTWARMBÜCHEN (r/hhs). Wenn am 24. August so herrliches Wetter ist, wie in den vergangenen Tagen, dann kann mit dem 12. Moorfest in Altwarmbüchen eigentlich nichts mehr schiefgehen. Voraussichtlich werden 29 Aussteller einen Stand zum Moorfest aufbauen. Dies bedeutet für die Bürgerinnen und Bürger, dass beim Besuch des Festes keine Langweile aufkommen wird, versprechen die Organisatoren.
Es werde für jede Altersgruppe etwas dabei sein, heißt es weiter. Sei es, dass für die Kinder zum Beispiel Ponyreiten oder ein Kinderkarussell angesagt sind, oder dass die Jugendlichen der Jugendpflege und aus den Schulen, die ein „lebendes“ Krökelspiel veranstalten und auch lautstark unterstützen werden. Auch Erwachsene können sich als Mitspieler beim Krökelspiel betätigen.
Die Erwachsenen werden sich neben dem Genuss von Speisen und Getränken auch bei den ausstellenden Vereinen, Verbänden und der Feuerwehr über deren Aktivitäten informieren können. Das umfangreiche und interessante Bühnenprogramm wird um 14.00 Uhr beginnen. Es lädt Jung und Alt zum Mitmachen ein. So werden u. a. der Shanty-Chor mit bekannten Melodien und der Internationaler Frauentreff mit einem philippinischen Tanz auftreten. Es wird eine Modenschau geben und Nelly Wilhelm wird mit den Kindern der Musikschule auftreten.
Abends kann zur Live-Musik der Gruppe „It`s M.E.“ mitgetanzt werden. Ebenso wird es wieder eine Fahrradversteigerung durch die Gemeinde geben. Gegen 22.00 Uhr wird das Moorfest dann mit einem Feuerwerk, gesponsert vom Möbelhaus Porta, ausklingen. Die Ortsbürgermeisterin Altwarmbüchens Marlis Helfers freut sich mit ihrem Team, dass es auch diesmal wieder gelungen ist, ein rundes Fest auf die Beine zu stellen. Sie bedankt sich bei allen Sponsoren, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.